Film: "Der Junge muss an die frische Luft"

Einführung, Filmvorführung mit anschließenden Filmgespräch

Filmgespräch

Der 9-jährige, pummelige Hans-Peter wächst im Ruhrpott Anfang der siebziger Jahre auf. Täglich trainiert er im Krämerladen der Großmutter sein Talent, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Auch seine feierwütige Verwandtschaft freut sich über seine Begabung. Getrübt wird die Heiterkeit durch eine Erkrankung der Mutter. Während sein Vater sich keinen Rat weiß, ist Hans-Peter dadurch noch mehr angespornt, sein Talent weiter zu verbessern. Eines Abends begeht seine Mutter Selbstmord. Für Hans-Peter ist der Suizid der Mutter ein traumatisches Erlebnis. Bei der Trauerfeier schleudert er seinen Blumenstrauß schreiend in Richtung Sarg. Aber auch in dieser tiefen Krise fängt ihn seine Familie auf. Nach dem Tod der Mutter ziehen die väterlichen Großeltern ins Haus und übernehmen fürsorglich die weitere Erziehung von Hans-Peter.
(Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling) Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Datum Do 03.02.2022, 19.00 - 21.00 Uhr
Ort Zeitlarn, Pfarrheim, Hauptstraße 25, 93197 Zeitlarn
Gebühr Eintritt frei
Veranstalter KAB Zeitlarn

Hinweis: Zum Trailer auf YouTube: https://youtu.be/_aviRQAyG-A

Weitere Informationen:

Arbeitshilfe

Zum Trailer auf YouTube

Link zu Google Maps
nach oben springen