Seniorentrainungsprogramm

Die Selbständigkeit erhalten und körperliche und seelische Gesundheit im Alter zu fördern, sind Ziele des wissenschaftlich fundierten und in der Praxis bewährten LeA-Trainingsprogrammes für Senioren*innen. Ein LeA-Kurs umfasst 10 Treffen mit jeweils 90 Minuten Dauer für eine Gruppe von ca. 8 Personen. Die Zielgruppe sind Menschen ab 60 Jahren, die sich dem Älterwerden aktiv und mit anderen auseinandersetzen wollen.
Die Schwerpunkte des Trainungsprogrammes sind:
Psycho-Motorik (spielerische Beweglichkeit)
Gedächtnistraining (verschiedene Denkübungen)
Kompetenztraining (Alter - und Alltagsprobleme)
Sinn und Glaube (existentielle Fragen)
Die von der LeA-Referentin angewandten Methoden sind teilnehmerorientiert, dialogisch und praktisch.

Nachfolgend unsere beiden aktuellen Kurse

Alle Veranstaltungen dieser Reihe

Veranstaltung LeA - Lebensqualität im Alter
Datum Geplant für Herbst 2022 | wöchentliche Treffen
nach oben springen