Im Gespräch

mit Gregor Tautz, Myanmarbeauftragter des Bistums Regensburg

MYANMAR - die Situation der Christen in einem Land in Aufruhr

Myanmar - Land und Leute, Gesellschaft und aktuelle Lage

Moderiertes Gespräch

Die Nachrichten und Bilder, die uns seit einigen Wochen aus Myanmar erreichen, machen betroffen, ja rufen Entsetzen hervor.
Der Militärputsch vom 01. Februar, das brutale Vorgehen gegen die (meist) jungen Demonstranten sowie die Vertreibung der Bevölkerungsgruppe der Rohinja richten unsere Aufmerksamkeit auf dieses relativ unbekannte Land.

Im Gespräch mit Gregor Tautz, der seit Jahren enge Kontakte zu gesellschaftlichen und kirchlichen Kreisen in Myanmar pflegt, wollen wir über die aktuelle Situation, die gesellschaftlichen Veränderungen im Land sowie insbesondere über die Lage der Christen und der katholischen Kirche sprechen.

Die persönlichen Erfahrungen und Eindrücke des Gesprächspartners öffnen den Blick über die Berichterstattung in den Medien hinaus auf ein Land, dessen landschaftlichen Reize und liebenswerten Bewohner bereits viele Touristen verzaubert haben.

Der Moderator der beiden Abende, Alexander Dewes, 1. Vorsitzender der KEB im Landkreis Regensburg, und Herr Tautz freuen sich auf ihre Beiträge und Fragen.

Referenten:

Dipl. Theol. MA Gregor Tautz

Alexander Dewes, 1. Vorsitzender der KEB Regensburg Land e.V.

Datum Mo 03.05.2021, 19.00 - 20.00 Uhr
Gebühr kostenfrei
Veranstalter KEB Regensburg Land e.V.
Anmeldung Tel. 09402 94 77 25; Mail: info@keb-regensburg-land.de | Der Link zum Onlineraum wird Ihnen zusammen mit weiteren Infos zur Anmeldung rechtzeitig zugeschickt

Weitere Informationen:

Das Dokument beschreibt den Zugang zum Onlineraum

Nach oben