Dr. Jan Uwe Rogge
"Warum Raben die besseren Eltern sind"

Veranstaltung im AURELIUM Lappersdorf

Vortrag

Rabeneltern - das ist ein geläufiges Schimpfwort, wenn sich Vater und Mutter nicht genügend um ihre Kinder kümmern. Dabei kümmern sich die Raben sehr wohl um den Nachwuchs, lassen allerdings rechtzeitig los.
Das Loslassen und Halt-Geben ist ein zentrales Thema in der Erziehung. Das ist nicht neu!
'Hänschen klein, ging allein in die weite Welt hinein...', so beginnt ein Kinderlied, das vom Auszug der Kinder in die Welt erzählt. 'Aber Mutter weinet sehr, hat ja nun kein Hänschen mehr.' So schließt dieses Lied und beschreibt die Traurigkeit der Eltern, wenn Kinder ausgezogen sind. Die Erziehung und Beziehung zu Kindern verläuft in der Spannung zwischen Halt-Geben und Loslassen, Kinder Erfahrungen machen zu lassen und ihnen zugleich eigene Wege zu ermöglichen.
Jan-Uwe Rogge gilt als Deutschlands erfolgreichster Erziehungsexperte. Er ist Familien- und Kommunikationsberater sowie Buchautor. Seit Jahrzehnten liefert er Antworten auf Fragen, die Eltern bewegen.

Referent:

Dr. Jan-Uwe Rogge, Studium in Tübingen: Germanistik, Politische Wissenschaften, Kulturwissenschaften, Promotion (Thema: Kindermedien) ...Doktor rer.soc. (Verhaltens- und Sozialwissenschaften)

über mich:
Wenn man mich heute als "Erziehungspapst" bezeichnet wird oder als beliebtester Erziehungsberater in Deutschland, so war es bis dahin ein langer Weg. Beratung war in meiner Biographie überhaupt nicht vorgesehen. Ich bin viele Jahre als Offizier und nautischer Assistent über die Weltmeere geschippert. Erst dann hat es mich ins Studium verschlagen. Die Erforschung der Medien hat mich dabei genauso fasziniert, wie Kinder und Familien. Irgendwann habe ich meine Erfahrungen in dem Buch "Kinder brauchen Grenzen" zusammengefasst. Von dem Zeitpunkt an war ein Weg vorgezeichnet...

Datum Do 22.10.2020, 19.30 - 21.00 Uhr
Ort AURELIUM, Am Anger 1, 93138 Lappersdorf
Gebühr VVK EUR 13.- (zzgl. Gebühr) / Abendkasse: EUR 15.- Ermäßigung (mit Nachweis): Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Bayer. Ehrenamtskarte um jeweils EUR 2.- / Schwerbehinderte/Begleitperson (B) je 50%
Veranstalter Markt Lappersdorf, KEB
Anmeldung Link zum Ticketshop www.okticket.de

Hinweis: Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr; Es gilt das Hygienekonzept des AURELIUM

Link zu Google Maps
Nach oben