Eine Schule ohne Stress ist eine schlechte Lebensvorbereitung

Vortrag in der Reihe "Kinder, Kinder..."

In einer Mail zum Thema schreibt Herr Meidinger, der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes und Oberstudiendirektor und Leiter des Deggendorfer Robert-Koch-Gymnasiums: "Grundsätzlich würde es in meinem Vortrag mit hoffentlich lebendiger anschließender Diskussion um die Frage gehen, ob eine Schule, die möglichst alle Schwierigkeiten und Probleme den Kindern aus dem Weg zu räumen versucht, ihre Hauptaufgabe erfüllen kann, nämlich diese für das Leben fit zu machen, sie zu eigenständigen Persönlichkeiten zu erziehen, die auch Belastungen, Drucksituationen und Stress gewachsen sind. "Stressbewältigungskompetenz", also die Fähigkeit, mit Anforderungen und Bewährungssituationen positiv umzugehen, ist für die Ausbildung einer eigenständigen Persönlichkeit eine zentrale Grundvoraussetzung. Dabei würde ich mit konkreten Praxisbeispielen argumentieren."

Referent:

Heinz-Peter Meidinger

Datum Mi 13.03.2019, 19.30 Uhr
Ort Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf
Gebühr 4,00 €
Veranstalter Arbeitsbereich Familienbildung der KEB im Bistum Regensburg und KEB Regensburg Land e.V.
Link zu Google Maps