Wie wird die Arbeitswelt von morgen sein? - Was können/müssen wir tun?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

Wie verändern Vernetzung, Digitalisierung und Automatisierung unsere Arbeitswelt?

Welche Herausforderungen bestehen? Welche Lösungsansätze gibt es?

Referent:

Prof. Dr. Thomas Steger, Universität Regensburg, Betriebswirtschaftslehre, Lehrstuhl Führung und Organisation.

Seit 1. April 2011 hat Prof. Dr. Thomas Steger den Lehrstuhl BWL II, insb. Führung und Organisation inne. Thomas Steger stammt aus Luzern (Schweiz) und studierte von 1986 bis 1991 Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre an der Universität Fribourg. Nach anderthalb Jahren Praxiserfahrung in der Leitung eines großen Studentenverbandes sowie im Personalmanagement eines mittelständischen Industrieunternehmens trat er 1993 eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der noch in Gründung befindlichen Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Chemnitz an. Dort promovierte (2000) und habilitierte (2006) er sich. Zwischen 2002 und 2008 hatte er zudem die Juniorprofessur für Europäisches Management inne. Im Studienjahr 2006/07 vertrat er den Lehrstuhl für Unternehmensführung, Organisation und Personal an der Universität Hohenheim und von 2008 bis 2011 den Lehrstuhl für Organisationstheorie und Management an der Universität Erfurt.

Thomas Steger ist verheiratet und Vater zweier Söhne (8 bzw. 6 Jahre).

Datum Do 14.03.2019, 19.00 - 21.00 Uhr
Ort Zeitlarn, Pfarrheim, Hauptstraße 25, 93197 Zeitlarn
Gebühr 3,-- €; KAB Mitglieder und Jugendliche frei
Veranstalter KAB
Link zu Google Maps