VERANSTALTUNGEN

Zentrales Programm

So 02.10.16, 15.00 Uhr

Musikakademie Alteglofsheim, 93087 Alteglofsheim, Am Schlosshof 1, Die Führung beginnt um 15.00 Uhr am Schaukasten im Innenhof der Schlossanlage.

Schlossführungen Alteglofsheim

In Kooperation mit der Musikakademie Alteglofsheim

Graphikquelle: Musikakademie Schloss Alm

Musikhistorische Schlossführungen finden einmal im Monat jeweils sonntags um 15.00 Uhr statt. Mit dem Kunsthistoriker Dr. Peter Morsbach kann man einen Blick hinter die Mauern des Schlosses Alteglofsheim und seines ungewöhnlich repräsentativen Baues werfen. Die Besichtigungsroute führt auch durch den Asamsaal und die "Schönen Zimmer" und dauert etwa eineinhalb Stunden.

Mehr Infos

Mittwoch, 05.10.2016 | Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 18.30 Uhr | Meet & Greet: 19.30 Uhr (Flying Buffet)

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

"Was nützt ein hoher IQ wenn man ein emotionaler Trottel ist?"

Impulsvortrag von Prof. Theol. Univ. Peter Schmieder

Bildqulle: Prof. Peter Schmieder

Diese markante Aussage des amerikanischen Psychologen Daniel Golemann beschreibt, was jeder auch aus seinem eigenen beruflichen und privaten Alltag kennt. Nicht immer ist man darauf vorbereitet, dass man es im beruflichen Alltag meist mit der komplexesten, schwersten und zugleich wertvollsten Ressource zu tun hat: mit Menschen.

Mehr Infos

So 09.10.16, 15.00 Uhr

Diesenbach, Pfarrkirche St. Johannes, Sandstrasse 20, 93128 Regenstauf

Kirchenführung am Sonntag, den 09.10.2016 um 15:00 Uhr in St. Johannes Evangelist (Diesenbach) mit Dr. Katharina Del Bianco

Kirchenführung

Bildquelle: Dr. Katharina Del Bianco

Die Kirche St Johannes wurde 1977-1979 neu für die rasch wachsende Gemeinde Diesenbach erbaut. Ein Architekt, der Kirchen bauen wolle, brauche die Überzeugung, dass die Welt offen ist für die Transzendenz - so sagte Alexander von Branca, der Architekt, der die Kirche entworfen hat, einmal in einem Interview mit dem Bayerischen Rundfunk. Wie der festliche Charakter der Liturgie, die Transzendenz und die Nähe Gottes im modernen Kirchenraum erfahrbar werden und wie die erneuerte Liturgie des II. Vatikanischen Konzils das Gotteshaus als Ort der Versammlung und der Gemeinschaft formt, das können wir im Rahmen der Führung durch die Räume der Pfarrgemeinde Diesenbach erleben. Gleich im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, in einer zweiten Führungsstation in Duggendorf den Spuren der Tradition im Kirchenbau zu folgen und im Erleben einer barocken Kirche die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten traditioneller und moderner Kirchenräume zu...

Mehr Infos

So 09.10.16, 16.30 Uhr

Duggendorf, Pfarrkirche Mariä Opferung, Kirchstraße 5, 93182 Duggendorf

Kirchenführung am Sonntag, den 09.10.2016 um 16:30 Uhr
in Mariä Opferung (Duggendorf)
mit Rosi Schott

Kirchenführung

Bildquelle: Rosi Schott

"Bekanntlich ist die Pfarrkirche zu Duggendorf eine der schönsten Landkirchen", so schrieb bereits im Jahr 1835 der Seelsorger des Ortes. Die Pfarrkirche, ein harmonischer, spätbarocker Bau aus dem Jahre 1736 liegt idyllisch an der bayrischen Eisenstraße, im grünen Tal der Naab zwischen Pielenhofen und Kallmünz. Was mag den Bauherren, Wolfgang Jakob Fränkl zu Beginn des 18. Jahrhunderts zu diesem nicht gerade bescheidenen Kirchenbau bewogen haben? Dieser, und weiteren Fragen zu den Umständen seiner Zeit, wollen wir bei der Kirchenführung auf den Grund gehen. Treffpunkt: 16.30 Uhr, zwischen Kirche und Pfarrhof. Kosten: keine

Mehr Infos

Termine: 1. Termin: Di, 11. Oktober 2016, von 18.30 Uhr - 21.30 Uhr 2. Termin: Di, 25. Oktober 2016 von 18.30 Uhr - 21.30 Uhr 3. Termin: Di, 8. November 2016 von 18.30 Uhr - 21.30 Uhr 4. Termin 22. November 2016 von 18.30 Uhr - 21.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Elterntraining FamilienTeam® - das Miteinander stärken

Elterntraining Familienteam - Grundkurs

Quelle: KEB Bistum

Miteinander, mit vereinten Kräften schaffen wir Probleme aus der Welt. Noch nie war die Verunsicherung von Eltern über die "richtige" Kindererziehung so groß wie heute. Dabei zeigt die Forschung überraschend klar, was Kinder brauchen: Eine verlässliche, liebevolle Bindung als Basis für Selbstvertrauen und Selbständigkeit. FamilienTeam ist ein wissenschaftlich begründetes Elterntraining zur Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz und der Eltern-Kind-Beziehung. Liebe und gute Absicht reichen oft nicht aus, wir brauchen auch geeignetes Handwerkszeug! Im Grundkurs können Sie praktische Antworten auf folgende Fragen finden: - Was ist mir wichtig in der Erziehung? - Wie kann ich mein Kind loben, anerkennen und ermutigen? - Wie starke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes? - Wie kann ich mein Kind in schwierigen Situationen unterstützen? - Wie kann ich (z.B. bei Unordnung im Kinderzimmer) die Zusammenarbeit meines Kindes gewinnen? ...

Mehr Infos

Di 11.10.16, 15.00 - 16.30 Uhr

Donaustauf, Donaustauf, Treffpunkt: Walhalla-Parkplatz, am Ende der Walhallastraße

Von den Dichtern des Nibelungenliedes zu Heinrich Heine Literarischer Spaziergang durch die Walhalla - die etwas andere Walhalla-Führung

Die Walhalla, erbaut von König Ludwig I., ist das bedeutendste deutsche Nationaldenkmal. Sie ist ein Ehrentempel für "rühmlichst ausgezeichnete Teutsche". Viele Gedenktafeln und Marmorbüsten erinnern an sie. Entdecken Sie mit der zert. Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier bei einem Rundgang durch die Walhalla berühmte Persönlichkeiten, deren Gabe und Erfindungseichtum in Bezug auf "Lesen und Schreiben" bis heute unseren Alltag prägen. Es sind nicht nur die Dichter gemeint, sondern auch diejenigen, die z.B. die Schrift oder die Buchdruckkunst erfunden haben.

Mehr Infos

Do 13.10.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Vom Herbst des Mittelalters bis zur Reformation Martin Luthers (15. Jh.-1525)

Bild: Prof. Dr. Manfred Eder

Am ersten Abend soll zunächst ein Blick auf die religiösen und kirchlichen Verhältnisse in Deutschland im ausgehenden Mittelalter geworfen und die Frage nach den Ursachen der Reformation gestellt werden. Anschließend geht es um Martin Luther und den Beginn der Reformation sowie um die Sturmjahre der Reformation bis zu den Bauernkriegen 1524/25.

Mehr Infos

Do 13.10.16, 19.30 Uhr

Aurelium, Am Anger 1, 93138 Lappersdorf

Vortrag zum Thema Beitragsgerechtigkeit für Eltern und Kinder in der Pflege-, Renten- und Krankenversicherung

Inhalt: Finanzielle Entlastung in den Sozialversicherungen für Familien mit Kindern

238,- Euro pro Kind und Monat mehr verfügbares Einkommen durch niedrigere Sozialabgaben! Schon 2001 hat das Bundesverfassungsgericht in einem richtungsweisenden Urteil den Gesetzgeber auf Beitragsgerechtigkeit in den Sozialversicherungen verpflichtet. Was kann jede Familie mit Kindern tun, um die Politik zum Handeln zu bewegen?

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 14.00 Uhr - Fr 25.11.16, .21 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Grundlagen Generationenarbeit
Theorie und Praxis

Für eine Nachbarschaft in der es sich zu leben lohnt - Ihre Gemeinde soll auch in Zukunft lebenswert sein und zwar für alle Generationen. - Sie haben Freude daran, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen und zu vernetzen. - Sie möchten Ihr Engagement an Wissen und Fakten orientieren. Die demografische Entwicklung führt dazu, dass immer mehr Ältere immer weniger Jüngeren gegenüber stehen. Wenn Generationen miteinander, voneinander und übereinander lernen, dann können sie gemeinsam für eine lebenswerte Gemeinde sorgen. Hier setzt die Aufgabe der Generationen-Mentoren an. Sie gestalten und begleiten Begegnungen der Generationen, initiieren gemeinsame Projekte, vernetzen engagierte Akteure vor Ort und fördern so die Lebensqualität in Ihrer Gemeinde. Wenn Sie Neues kennen lernen wollen, Spaß daran haben Gesellschaft konkret zu gestalten und auf Menschen unterschiedlichen Alters zugehen können, dann werden Sie Generationen -...

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kelheim, unterhalb des Orgelmuseums/Alte Franziskanerkirche

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Kelheim nach Buch

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Bildquelle: KEB Kelheim, Gregor Tautz

Diese Pilgerwanderung führt durch einen der landschaftlich beeindruckendsten Abschnitte nicht nur des ostbayerischen Jakobsweges. Zunächst geht es durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Danach trifft der Weg auf den römischen Limes und folgt ihm für mehrere Kilometer. Der Abschluss dieses Tages wird in der kleinen Jakobskirche in Buch gefeiert, die einige kunsthistorische Raritäten zu bieten hat. Eines der Themen am Weg ist die unterschiedliche Spiritualität der Benediktiner und Franziskaner, die diese Etappe des Weges wesentlich mit geprägt haben. Der Tag beginnt unterhalb der ehemaligen Klosterkirche der Franziskaner in Kelheim, dem heutigen Orgelmuseum. Der Weg führt dann über das "Klösterl" ein ehemaliges Höhlenkloster im Donaudurchbruch auf die Felsen gegenüber dem Kloster Weltenburg. Nach dem Übersetzen mit der Zille ist das Stundengebet in der Klosterkirche Weltenburg das nächste Ziel. Nach einem erneuten Übersetzten...

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9.30 - 16.00 Uhr

Beratzhausen, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Einführung in die Umweltenzyklika "Laudato Si"

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9.30 - 16.00 Uhr

Eichlberg, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Einführung in die Umweltenzyklika "Laudato Si"

Mehr Infos

So 16.10.16, 14.30 Uhr

Kirchenführung Eichlberg - Wallfahrt - einst und jetzt

Kirchenführung

Bild: Rosa Riepl

Mit dem Aufstellen eines Gnadenbildes und eines Opferstockes begann 1692 die Wallfahrt zum Eichlberg. Die Mesnersfrau Margarete Lutz hörte 1688 immer öfter eine Stimme, die sie dazu drängte, auf dem Eichlberg eine Kapelle zur Heiligsten Dreifaltigkeit zu erbauen und dafür zu sammeln. Vom Ertrag des Opferstockes konnte die Kapelle erbaut werden. Die Anzahl der Pilger war so groß, dass der Bischof von Regensburg den Bau der barocken Wallfahrtskirche erlaubte. 1711 wurde die Kirche eingeweiht. Jedes Jahr findet am Dreifaltigkeits-Sonntag (=Sonntag nach Pfingsten) eine große Wallfahrt statt. Es sind an diesem Tag mehrere Tausend Menschen zum Eichlberg unterwegs. Was bewegte die Menschen früher und was veranlasst uns heute, eine Wallfahrt zu unternehmen?

Mehr Infos

So 16.10.16, 14.30 - 16.00 Uhr

Penk, Parkplatz vor der Kirche

Kirchenführung in Penk

Kirchenführung

Bildquelle: KEB RL

Die über 1000 Jahre alte Landkirche stand 2013 im Mittelpunkt umfangreicher archäologischer Grabungen. Was machte der Bischof von Regensburg in Penk und wer war der unbekannte Tote vor dem Kirchenportal? Grabungsfunde liefern die entscheidenden Hinweis dazu. Bei einer Kirchenführung erfahren Sie mehr zu den baugeschichtlichen und kulturellen Hintergründe dieses einzigartigen Denkmals.

Mehr Infos

So 16.10.16, 15.00 - .17 Uhr

Kapelle der Barmherzigen Brüder

In Deine Hand geschrieben

Wortgottesdienst und Begegnung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Die Regensburger Stadtpfarreien, die Kath. Erwachsenenbildung, die Caritas und die Fachstelle Seniorenpatoral im Bistum laden herzlich ein zum Wortgottesdienst und anschießender Begegnung bei Kaffee und Kuchen. Ablauf: 15:00 Uhr Wortgottesdienst in der Kirche St. Pius des Krankenhauses, abgestimmt auf die Bedürfnisse von dementiell erkrankten Menschen 15:30 Uhr Möglichkeit zu Begegnung und Austausch für die Angehörigen parallel dazu beteht die Möglichkeit der betreuten Aktivierung für die dementiell erkrankten Teilnehmer/innen Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr

Mehr Infos

Mo 17.10.16, 19.30 Uhr

Herbstgefühl

Lyrik-Abend

Die Georg-Britting-Stiftung lädt zusammen mit Dr. Bernhard Albers alle Lyrikfreunde zu diesem Abend unter dem Motto "Herbstgefühl" ein.

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Gott und die Welt

Gesprächsabend

Bildquelle: Tony Hegewald_pixelio.de

Der Abend ist ein "Platzhalter". Geplant ist ein Thema, das mit Glaube und Religion in der Welt von heute zu tun hat. Wir sind gespannt wer den Platz einnimmt.

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 19.00 Uhr

Hemau

"So könnte es gehen!" - Möglichkeiten einer seniorengerechten Wohngestaltung

Wohnforum Hemau

Der Vortrag zeigt auf wie man mit teils einfachen Mitteln den Aufenthalt in der eigenen Wohnung sicher und langfristig erhalten kann.

Mehr Infos

Do 20.10.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Von der Fürstenreformation bis zum Westfälischen Frieden
(1525-1648)

Vortrag zum Reformationsgedenken

Bild: Prof. Dr. Manfred Eder

Der zweite Abend beginnt vor dem Reichstag zu Augsburg (1530) und beleuchtet dann den bedeutenden Augsburger Religionsfrieden von 1555. Weitere Schwerpunkte sind die Gründung der Jesuiten, das Reformkonzil von Trient (1545-1563) und der Westfälische Friede von Münster und Osnabrück, der dem Dreißigjährigen Krieg ein Ende setzt.

Mehr Infos

Di 25.10.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Der Anfang vom Ende Napoleons

Der Untergang der Großen Armee in Russland 1812.

Prof. Dr. Peter Schmid, Bild: privat

Im Juni 1812 überschritt Napoleon I. mit der Großen Armee, deren Stärke zwischen 550 000 und 600 000 Mann betrug, die Memel und eröffnete damit den Feldzug in Russland. Dies war die größte Armee, die bis dahin jemals in einen Krieg gezogen war. Napoleon I. bot diese gigantische Armee auf, um mit Russland den letzten potenziellen Gegner auf dem europäischen Festland auszuschalten und die französische Hegemonie über Europa zu vollenden und auf Dauer zu sichern. Der Russlandfeldzug sollte somit Napoleon I. auf den Höhepunkt seiner Macht führen, leitete jedoch das Ende seiner Herrschaft ein. Auch wenn es ihm gelang, bis Moskau vorzustoßen, so endete der Feldzug dennoch in einer Katastrophe, wie sie die Welt noch nie erlebt hatte. Von dieser riesigen Armee und den Einheiten, die im Laufe des Feldzugs nachgeführt wurden, kehrte im Dezember 1812 nur mehr ein kümmerlicher Rest zurück. Alle anderen waren gefallen, hatten die unmenschlichen...

Mehr Infos

Mi 26.10.16, 19.00 Uhr

Hemau

"Miteinander selbstbestimmt leben!" - alternative Wohnformen, die Inklusion und Teilhabe ermöglichen

Wohnforum Hemau

Alternative Wohnformen tragen steigern die indivi-duelle Lebensqualität im Alter. Rechtzeitig geplant und umgesetzt können sie eine drohende Isolie-rung vermeiden.

Mehr Infos

Do 27.10.16, 9.30 Uhr - Di 22.11.16, 16.30 Uhr

Pielenhofen, Klosterstr. 14, Bruder-Konrad-Haus

Fünftägiger Ausbildungskurs DemenzbegleiterIn

Zielgruppe: Frauen und Männer, die sich für dementiell Erkrankte und deren Angehörige in ambulaten Pflege- und Beratungsein chtungen ehrenamtlich engagieren möchten.

Inhalte der Schulung: Basiswissen über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen Situation der pflegenden Angehörigen Umgang mit den Erkrankten Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung Kommunikation und Gesprächsführung Rechtliche Aspekte, z.B. Pflegeversicherung, Betreuungsgesetz, usw. Termine: - Donnerstag, 27.10.2016 von 9.00 bis 16.00 Uhr - Mittwoch, 09.11.2016 von 9.00 bis 16.00 Uhr - Donnerstag, 10.11.2016 von 9.00 bis 16.00 Uhr - Donnerstag, 17.11.2016 von 9.00 bis 16.00 Uhr - Dienstag, 22.11.2016 von 9.30 bis 16.30 Uhr

Mehr Infos

Fr 28.10.16, 19.30 - 21.00 Uhr

Lappersdorf, Pfarrzentrum, Pielmühler Straße 7

Das Turiner Grabtuch - ein brisanter Stoff

"Misericordiae vultus", "Jesus Christus ist das Antlitz der Barmherzigkeit des Vaters", so beginnt Papst Franziskus seine "Verkündigungsbulle zum Außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit". Seit jeher wird das Turiner Grabtuch als das Tuch verehrt, das das Antlitz Christi, also das Antlitz der Barmherzigkeit zeigt. Deswegen spielt dieses Turiner Grabtuch im Jahr der Barmherzigkeit eine wichtige Rolle. Bischof Rudolf, der ein Faksimile, also eine Kopie des Turiner Grabtuches besitzt, hat dieses dankeswerter Weise dem Seelsorgeamt zur Verfügung gestellt, damit es der ganzen Diözese zu Gute kommt. Das Tuch ist unterwegs und lädt ein, sich in Meditation und Gebet dem barmherzigen Antlitz Jesu auszusetzen und selbst immer mehr zu einem barmherzigen Menschen zu werden. Hinweis: Nähere Informationen: http://jahrderbarmherzigkeit.bistum-regensburg.de/fileadmin/Dokumente/Arbeitshilfen/Grundlagen_zum_Turiner_Grabtuch_Kurzfassung_JdB_2016.pdf ...

Mehr Infos

Fr 28.10.16, 19.00 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Kalligrafie und Spiritualität

Vernissage

Mehr Infos

Fr 28.10.16, 14.00 Uhr - Mo 31.10.16, 18.00 Uhr

Neutraubling, Sonderpädagogisches Förderzentrum, Johann-Michael-Sailer-Str. 18

Einführung und Anleitung zum Ikonenmalkurs besonders für Anfänger geeignet, aber auch für Fortgeschrittene

Malen einer Ikone nach den alten Regeln des byzantinischen Stils

für Menschen, die Freude am Malen und an Ikonen haben für Menschen, die ihre persönliche Ikone anfertigen wollen für Menschen, die die Welt der Ikonen entdecken wollen Gemeinsam Ikonen malen - ein spirituelles Erlebnis Ikonen zu malen ist mehr als eine handwerkliche Technik oder eine künstlerische Fertigkeit. Die Beschäftigung mit der Malerei in meditativer Atmosphäre hilft, die Wurzeln christlicher Spiritualität wieder zu entdecken und die Kraft der Ikone zu spüren. Es werden ausschließlich Erdfarben, die mit Eidotter und Essig verrührt werden und 23 karätiges Gold verwendet.

Mehr Infos

Sa 29.10.16, 9.30 - 16.00 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlho

Workshop Pressearbeit für Ehrenamtliche in den Pfarreien und Verbänden

- Übung an eigenen Texten - Um welche Texte geht es? - Gute Bilder für die Presse

Mehr Infos

So 30.10.16, 16.00 Uhr

Schönfeld

Kirchenführung St. Ägidius Schönfeld mit Ernestine Kastenmeier

Kirchenführung

Bildquelle: Ernestine Kastenmeier

Die Ägidius Kirche in Schönfeld ist das wohl außergewöhnlichste Bauwerk in der Pfarrei Altenthann. Nicht nur der romanische Stil auch die Größe, die Lage, ihr Alter die städtischen Dimensionen, die saubere Steinmetzarbeit mitten auf dem Land sind bemerkenswert. Die Kirchen- und Gästeführerin Ernestine Kastenmeier lädt Sie ein, diese Kirche zu entdecken.

Mehr Infos

Mi 02.11.16, 9.00 - 16.00 Uhr

93188 Pielenhofen, Klosterstr. 14, Bruder-Konrad-Haus

Fünftägiger Demenzbegleiterkurs - 2. Tag: Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen

Zielgruppe: Frauen und Männer, die sich für dementiell Erkrankte und deren Angehörige in ambulaten Pflege- und Beratungseinrichtungen ehrenamtlich engagieren möchten.

Inhalte der Schulung: Basiswissen über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen Situation der pflegenden Angehörigen Umgang mit den Erkrankten Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung Kommunikation und Gesprächsführung Rechtliche Aspekte, z.B. Pflegeversicherung, Betreuungsgesetz, usw.

Mehr Infos

Do 03.11.16, 9.00 - 16.00 Uhr

Pielenhofen, Klosterstr. 14, Bruder-Konrad-Haus

Fünftägiger Demenzbegleiterkurs: 3. Tag: Situation der pflegenden Angehörigen

Zielgruppe: Frauen und Männer, die sich für dementiell Erkrankte und deren Angehörige in ambulaten Pflege- und Beratungseinrichtungen ehrenamtlich engagieren möchten.

Inhalte der Schulung: Basiswissen über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen Situation der pflegenden Angehörigen Umgang mit den Erkrankten Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung Kommunikation und Gesprächsführung Rechtliche Aspekte, z.B. Pflegeversicherung, Betreuungsgesetz, usw.

Mehr Infos

Fr 04.11.16, 19.00 Uhr

Brennberg, Pfarrheim, Höllbachstr. 3, 93179 Brennberg, Nebengebäude

Abenteuer Christsein, 5 Schritte zu einem erfüllten Leben

Die Skateboard fahrende Nonne begeistert viele Menschen und ermutigt zu einem lebendigen Christsein. Fünf Schritte bietet sie für einen Neustart an.

Mehr Infos

Fr 04.11.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Aufs Leben

Autorenlesung

Bildquelle: Wolfgang Krinninger

Wolfgang Krinninger, geboren 1966, lebt mit seiner Familie auf einem ehemaligen Bauernhof in Gollnerberg bei Breitenberg im Bayerischen Wald. Der Werkzeugmacher, Journalist und Autor schreibt seit 2002 Kolumnen, die in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht wurden. Seit 2009 ist er Chefredakteur des Passauer Bistumsblatts. Seine Freizeit verbringt er am liebsten inmitten seiner Familie oder bei kleinen Fluchten auf dem Mountainbike oder dem Motorrad. Oder an seinem "Schmollwinkel", einem winzigen Schreibtisch in der Diele, nicht ganz zugfrei, aber in unmittelbarer Nähe zum Kachelofen. Dort sind in den letzten 15 Jahren rund 300 Geschichten entstanden. Immer abends oder nachts und nie ungestört: "Manchmal besucht mich der Kater, dribbelt schnurrend über die Tastatur, manchmal macht mir der Dackel den Platz streitig. Und irgendwann im Laufe des Abends kommen alle Familienmitglieder vorbei und wir wünschen uns gegenseitig...

Mehr Infos

So 06.11.16, 15.00 Uhr

Musikakademie Alteglofsheim, 93087 Alteglofsheim, Am Schlosshof 1, Die Führung beginnt um 15.00 Uhr am Schaukasten im Innenhof der Schlossanlage.

Schlossführungen Alteglofsheim

In Kooperation mit der Musikakademie Alteglofsheim

Musikhistorische Schlossführungen finden einmal im Monat jeweils sonntags um 15.00 Uhr statt. Mit dem Kunsthistoriker Dr. Peter Morsbach kann man einen Blick hinter die Mauern des Schlosses Alteglofsheim und seines ungewöhnlich repräsentativen Baues werfen. Die Besichtigungsroute führt auch durch den Asamsaal und die "Schönen Zimmer" und dauert etwa eineinhalb Stunden.

Mehr Infos

Mo 07.11.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Engel - Deine mächtigen Begleiter auf dem Lebensweg

Vortrag

Der Leiter des Bildungshauses Spindlhof zeigt beim Vortrag auf, wie uns Engel auf unserem Lebensweg begleiten.

Mehr Infos

Di 08.11.16, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof

Auftreten statt Austreten

Autorenlesung zum Bestseller "Himmel - Herrgott - Sakrament..."

Coverquelle: Randomhouse

»Auftreten statt Austreten« – lautet der Appell von Rainer Maria Schießler. In einer Zeit, in der so viele Menschen wie nie die katholische Kirche verlassen, gelingt es dem bundesweit bekannten Münchner Stadtpfarrer, dass seine Gemeinde wächst und sich für den Gottesdienst begeistert. Sein Rezept heißt Klartext. Oft werden seine Predigten zu Ökumene und Zölibat beklatscht. Er pflegt eben einen ganz eigenen Stil: im Frühjahr segnet der leidenschaftliche Motorradfahrer in der Gemeinde die Maschinen der Väter und die Bobby-cars der Kleinsten, an Heiligabend lässt er einen DJ auflegen und schenkt Sekt aus – schließlich wird der Geburtstag Jesu gefeiert. Will die Kirche sprachfähig und glaubwürdig sein, dann braucht sie Temperamente wie Rainer Maria Schießler. Sein Buch steht unter dem Baldachin seiner Osterbotschaft von 2015 »Mut zur Veränderung« und benennt die heiklen Themen innerhalb der katholischen Kirche, die seiner Meinung nach zu...

Mehr Infos

Di 08.11.16

Regenstauf, Mehrgenerationenhaus

Ziemlich beste Freunde - Filmgespräch

Charmantes Buddy-Movie mit pfiffigen Dialogen und guten Hauptdarstellern, das zwischen Komik und Sentiment balanciert und dafür plädiert, sozialen und kulturellen Differenzen nicht mit Hass, sondern mit Solidarität zu begegnen.

Ein wohlhabender, an den Rollstuhl gefesselter Franzose adeliger Herkunft engagiert einen jungen Migranten als Pfleger, der so gar nicht in den kultivierten Haushalt passen will. Doch sein Dienstherr will nicht länger wie ein rohes Ei behandelt werden. Charmantes Buddy-Movie mit pfiffigen Dialogen und guten Hauptdarstellern, das zwischen Komik und Sentiment balanciert und dafür plädiert, sozialen und kulturellen Differenzen nicht mit Hass, sondern mit Solidarität zu begegnen.

Mehr Infos

Mi 09.11.16, 9.00 - 16.00 Uhr

Pielenhofen, Klosterstr. 14, Bruder-Konrad-Haus

Fünftägiger Demenzbegleiterkurs 4. Tag: Umgang mit den Erkrankten

Zielgruppe: Frauen und Männer, die sich für dementiell Erkrankte und deren Angehörige in ambulaten Pflege- und Beratungseinrichtungen ehrenamtlich engagieren möchten.

Inhalte der Schulung: Basiswissen über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen Situation der pflegenden Angehörigen Umgang mit den Erkrankten Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung Kommunikation und Gesprächsführung Rechtliche Aspekte, z.B. Pflegeversicherung, Betreuungsgesetz, usw.

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.00 Uhr

Zeitlarn, Pfarrsaal, Hauptstraße 20

500 Jahre Reformation von Luther bis Papst Franziskus

Vortrag

Die Veranstaltung beleuchtet das Thema Erneuerung der Kirche damals und heute und wirft einen Blick auf die Chancen, die eine Einheit der Christen bietet sowie auf die Hindernisse, die diese Einheit nicht möglich machen. Es bleibt aktuell die versöhnte Verschiedenheit und der gemeinsame christliche Weg ...

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.30 Uhr

Zeitlarn, Pfarrsaal, Hauptstraße 20

"500 Jahre Reformation - von Luther bis Papst Franziskus"

Vortrag zum Reformationsgedenken

Dr. Hermann Röttger, Bildquelle: KAB Zen

Themen der Veranstaltung sind: - die Erneuerung der Kirche damals und heute - die Einheit der Christen – Chancen und Hindernisse

Mehr Infos

Do 10.11.16, 9.30 - 16.30 Uhr

Pielenhofen, Klosterstr. 14, Bruder-Konrad-Haus

Fünftägiger Demenzbegleiterkurs 5. Tag: Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen

Zielgruppe: Frauen und Männer, die sich für dementiell Erkrankte und deren Angehörige in ambulaten Pflege- und Beratungseinrichtungen ehrenamtlich engagieren möchten.

Inhalte der Schulung: Basiswissen über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen Situation der pflegenden Angehörigen Umgang mit den Erkrankten Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung Kommunikation und Gesprächsführung Rechtliche Aspekte, z.B. Pflegeversicherung, Betreuungsgesetz, usw.

Mehr Infos

Sa 12.11.16, 9.30 - .16 Uhr

Weltenburg, Abtei / Kloster, Asamstr. 32, 93309 Kelheim - Weltenburg

Was kann Martin Luther der Kirche sagen? Oder: Ökumene nach 2017

Studientag anlässlich des Reformationsjubiläums 2017

Der Studientag stellt die Theologie Martin Luthers in den Mittelpunkt, fragt aber nach ihrer Bedeutung für die Gegenwart. Was hatte Luther damals zu sagen - und was würde er heute sagen? Gehört der Reformator unverwechselbar zur Geschichte des Christentums? Zu klären wird auch sein, wie Ökumene gelebt wird, wenn das Jubiläumsjahr 2017 vorüber ist: Wie soll es mit den Konfessionen weitergehen? Welche Zielvorstellungen gibt es? Welche Form von Einheit könnten oder sollten die Kirchen anstreben? Wie kann ein in sich versöhntes Christentum in der Welt von heute auf Gott aufmerksam machen angesichts von zunehmender Religionskritik und Religionenkonkurrenz? Zum Referenten: Professor Dr. Bertram Stubenrauch, Jahrgang 1961, stammt aus der Pfarrei Teugn in der Diözese Regensburg. Nach Studien der Theologie und der Patristik in Regensburg und Rom war er von 1996 bis 2000 Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte in Trier und bis 2006...

Mehr Infos

So 13.11.16, 14.00 Uhr

Regenstauf

Alltagshilfen zur Erleichterung des Lebens im Alter

Vortrag

Mehr Infos

Do 17.11.16, 19.00 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Kalligrafie und Spiritualität

Vernissage

Mehr Infos

Sa 19.11.16, 9.00 - .17 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Studientag Krankenbesuchsdienst

Seminartag

"Ich habe oft für dich gebetet..." Wir Menschen stoßen immer wieder an unsere Grenzen. Dann tut es gut, wenn wir uns im Vertrauen auf Gott bewusst werden, dass er mitgeht. Daraus können wir Kraft und Hoffnung schöpfen. Wir sind eingeladen, füreinander zum Segen zu werden und füreinander zu beten. An diesem Studientag sollen Spuren für das Gebet am Krankenbett gelegt werden.

Mehr Infos

Mo 21.11.16, 19.00 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Beten - was hilft`s? - Hört Gott mein Gebet?

Vortrag

Der Vortrag befasst sich wohl vor allem angesichts von Not und Leid mit einem zentralen Thema der persönlichen und der kirchlichen Spiritualität.

Mehr Infos

Fr 25.11.16, 15.00 Uhr

Regensburg, Neupfarrkirche

Pogrom, Pilger und Protestanten

Der Neupfarrplatz als Brennpunkt der Geschichte in Regensburg - Kirchenführung

Entdecken Sie mit den beiden Gäste- und Kirchenführerinnen Brigitte Terschak und Ursula Lechner die historischen, religiösen und architektonischen Besonderheiten der Neupfarrkirche aus verschiedenen Blickwinkeln.

Mehr Infos

Mi 30.11.16, 19.00 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Luther - Er veränderte die Welt für immer

Filmgespräch

In weit gespanntem Bogen erzählt der Film von Martin Luthers Zeit - von Luthers Eintritt ins Kloster und seinem Leben in Wittenberg als Universitätsprofessor und Prediger bis hin zu den Bauernaufständen und dem protestantischen Glaubensbekenntnis der deutschen Landesfürsten in Augsburg. Er zeigt die psychologische Entwicklung des jungen Luther vom selbstzweiflerischen Mönch zum Reformator wider Willen. Dabei skizziert er ein Sittengemälde des frühen 16. Jahrhunderts und wirft Schlaglichter auf das kirchliche und politische Geschehen im Hintergrund. 121 min, 2003

Mehr Infos

So 04.12.16, 15.30 - 17.00 Uhr

Brennberg, Parkplatz Raiffeisenbank

Lichtsymbole in dunkler Zeit - zwischen Kathrein und Lichtmess

Auf einem Winterspaziergang durch Brennberg hören sie von Bräuchen, sagen und Legenden rund um die Weihnachtszeit. Der Winter ist nicht nur finster, kalt und entbehrungsreich, sondern auch reich an Wundern und Geheimnissen...

Mehr Infos

So 04.12.16, 15.00 Uhr

Musikakademie Alteglofsheim, 93087 Alteglofsheim, Am Schlosshof 1, Die Führung beginnt um 15.00 Uhr am Schaukasten im Innenhof der Schlossanlage.

Schlossführungen Alteglofsheim

In Kooperation mit der Musikakademie Alteglofsheim

Musikhistorische Schlossführungen finden einmal im Monat jeweils sonntags um 15.00 Uhr statt. Mit dem Kunsthistoriker Dr. Peter Morsbach kann man einen Blick hinter die Mauern des Schlosses Alteglofsheim und seines ungewöhnlich repräsentativen Baues werfen. Die Besichtigungsroute führt auch durch den Asamsaal und die "Schönen Zimmer" und dauert etwa eineinhalb Stunden.

Mehr Infos

Di 17.01.17, 19.00 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Info-Abend zum nächsten Ausbildungskurs 2017 "LeA - Lebensqualität im Alter"

Die körperliche und seelische Gesundheit im Alter fördern und die Selbständigkeit zu erhalten, das sind die wichtigsten Ziele des wissenschaftlich fundierten und in der Praxis bewährten Trainingsprogramms "Lebensqualität fürs Alter" (=LeA) für Seniorinnen und Senioren. Ein Ausbildungskurs für neue LeA-Leiterinnen ist für das Frühjahr 2017 geplant. Dies ist ein Angebot für alle, die gerne mit Menschen arbeiten, eine ehrenamtliche Aufgabe suchen oder sich mit dem eigenen Älterwerden frühzeitig auseinandersetzen wollen. Bei den Kursinhalten wird neben den zugrunde liegenden Theorien vor allem Wert auf die Praxis gelegt. Eine gute Möglichkeit, sich vor Kursbeginn über die ReferentInnen zu informieren oder einzelne Methoden und Inhalte kennenzulernen bietet sich beim kostenlosen Info-Abend, am Dienstag, 17. Januar 2017 um 19.00 Uhr im Bildungshaus Schloss Spindlhof, 93128 Regenstauf. Weitere Termine sind: Sa. 11.02.2017 Psychomotorik...

Mehr Infos

Fr 20.01.17, 14.00 Uhr - Fr 17.03.17, .21 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Generationen-Mentoren konkret
Aufbaukurs

Für eine Nachbarschaft in der es sich zu leben lohnt - Ihre Gemeinde soll auch in Zukunft lebenswert sein und zwar für alle Generationen. - Sie haben Freude daran, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen und zu vernetzen. - Sie möchten Ihr Engagement an Wissen und Fakten orientieren. Die demografische Entwicklung führt dazu, dass immer mehr Ältere immer weniger Jüngeren gegenüber stehen. Wenn Generationen miteinander, voneinander und übereinander lernen, dann können sie gemeinsam für eine lebenswerte Gemeinde sorgen. Hier setzt die Aufgabe der Generationen-Mentoren an. Sie gestalten und begleiten Begegnungen der Generationen, initiieren gemeinsame Projekte, vernetzen engagierte Akteure vor Ort und fördern so die Lebensqualität in Ihrer Gemeinde. Wenn Sie Neues kennen lernen wollen, Spaß daran haben Gesellschaft konkret zu gestalten und auf Menschen unterschiedlichen Alters zugehen können, dann werden Sie Generationen -...

Mehr Infos

Do 26.01.17, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

WESTKANADA von den Rockies zum Pazifik

Live - Multivision

Bildquelle: Christian Rauscher

Unsere Kanada Reise führt zu klassischen Höhepunkten Westkanadas und zu entlegenen Naturschönheiten zwischen der pazifischen Inselwelt und den Rocky Mountains. Wir besuchen die Nationalparks Banff und Jasper und verbringen einige Tage auf der Terra Nostra Guest Ranch in den Coast Mountains, die Basis für ein unvergessliches Pferde- und Rancherlebnis sowie für Exkursionen in die umliegende Bergwelt. Ein weiteres Highlight ist die Fly-In Wildnislodge am Tweedsmuir Provincial Park abseits aller Straßen und weitab der Zivilisation am Ufer des Tetachuck Lake und den Stromschnellen der Redfern Rapids. Ein unberührtes Stück kanadische Wildnis. Wir erleben hautnah die Gefahr gewaltiger Buschfeuer beim Wandern durch verkohlte Wälder und den in geringer Entfernung am Horizont stehenden Rauchsäulen. Weiter geht es mit der Fährfahrt durch die Inside Passage, wo uns Delfine fast zum Berühren nahekommen. Bei einer Bootstour zur Walbeobachtung an der...

Mehr Infos

Mo 30.01.17, 20.00 Uhr

Pfarrheim

"Private Altersvorsorge im Niedrigzinsumfeld"

Vortrag

Private, kapitalgestützte Altersvorsorge und Niedrigzinspolitik vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sind wohl Auszüge der Themenfelder, die der ehemalige Wirtschaftsweise Professor Wiegard aus der Sicht des Wirtschaftsfachmanns betrachten wird.

Mehr Infos

Mi 08.02.17, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Unbekannte Religion Islam

Vortragsabend

Foto: privat, Beate Eichinger

Muslimische und christliche Theologie können auf ein gemeinsames Fundament aufbauen. Die biblischen Erzählungen um Abraham, Mose, Jesus und Maria sowie die Zehn Gebote und das Gebot der Nächstenliebe verbinden beide Religionen. Allerdings haben sich auch unterscheidende Glaubensinhalte entwickelt, z.B. zur Bedeutung Jesu oder des Propheten Mohammed. Die muslimische Gemeinschaft umfasst vielfältige Facetten und Gruppierungen, die sich auf Koran und Sunna berufen. Der Vortrag aus christlicher Perspektive bietet neben einem Überblick über die Grundaussagen des Koran auch einen kleinen Ausblick auf die politischen Herausforderungen für Muslime in Deutschland. Die gesellschaftliche Diskussion wird auch hierzulande angeheizt von extremistischen Fehlformen, die sich auf den Islam berufen. Gleichzeitig bemühen sich muslimische HoffnungsträgerInnen sowohl politisch als auch theologisch um eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Islam. Die große...

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 18.00 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Hohenschambach, Pfarrheim

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Donaustauf, Pfarrsaal

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.30 Uhr

Beratzhausen, Erlöserkirche Beratzhausen

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Obertraubling, Pfarrheim

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Sünching, Vereinshaus Sünching

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Di 07.03.17, 19.00 Uhr

Lappersdorf, Pfarrzentrum, Pielmühler Straße 7

MISEREOR Lappersdorf 2017

Vortrag

Jedes Jahr findet im Lappersdorfer Pfarrsaal am ersten Dienstag der Fastenzeit eine Informationsveranstaltung zur aktuellen Fastenaktion statt.

Mehr Infos

Mi 08.03.17, 20.00 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

"Laudato Si - Die Umweltenzyklika von Papst Franziskus"

Fastenaktion 1. Abend

Mehr Infos

Do 09.03.17, 19.30 Uhr

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Der bayerische Universalgelehrte Johannes Aventinus (1477-1534) und seine Haltung als besorgter Katholik während der Reformation.

Veranstaltung rund um das Reformationsgedenken

Aventinus Grabstein in St. Emmeram, Regr

Der bedeutende Abensberger Humanist übte harte Kritik an den herrschenden Zuständen in Bayern. Er setzte sich vehement für die Rückbesinnung auf die christlichen Ideale und eine Erneuerung der katholischen Kirche ein. Dadurch geriet er in den Verdacht, ein Lutheraner zu sein und wanderte sogar ins Gefängnis.

Mehr Infos

Do 09.03.17, 19.00 Uhr

Zeitlarn, Pfarrsaal

"Laudato Si - über ein Jahr danach"

Mehr Infos

Fr 10.03.17, 19.00 Uhr

Laaber, Pfarrkirche

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

So 12.03.17

Regensburg

Stadtführung Regensburg

Führung

Als eine der wenigen, vom zweiten Weltkrieg in Deutschland verschonte Stadt, hat Regensburg die wunderbarsten Schätze romanischer und gotischer Baudenkmäler nördlich  der Alpen. Gehen sie mit auf eine historische Zeitreise von den Anfängen als römisches Legionslager durchs Mittelalter bis hin zur Neuzeit. Regensburg hat viel Interessantes zu bieten in seiner 2000 Jahre alten Geschichte.

Mehr Infos

Mo 13.03.17, 20.00 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

"500 Jahre Reformation - Versuch einer Bestandsaufnahme"

Vortrag

Der Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologe an der Ludwig-Maximilians-Universität München versucht bei seinem Vortrag in Sinzing eine Bestandsaufnahme. Im Bistum Regensburg gibt es zu diesem Thema zahlreiche Veranstaltungen und Anregungen. Wer sich auf die Veranstaltung gezielt vorbereiten will, dem sei das Dokument "1517 | 2017 - Vom Konflikt zur Gemeinschaft" empfohlen, vgl. z.B. http://www.2017gemeinsam.de/index.php?id=110

Mehr Infos

Mi 15.03.17

Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Demenzfreundliche Kommune

Thementag

Die demenzfreundliche Kommune wird künftig ein positiver Standortfaktor für unsere Gemeinden sein.

Mehr Infos

Sa 25.03.17, 9.00 - 12.00 Uhr

Regensburg, Diözesanzentrum Obermünster (DZO), Obermünsterplatz 7

Orden und Kirchenbau Teil 2: Die Neuzeit

Fortbildung

Die Reformation spaltete die Christenheit im Westen, gab jedoch zugleich den Anstoß, die katholische Kirche grundlegend zu erneuern. Gegenreformation und Jesuitenorden (Societas Jesu) waren im 16. und 17. Jahrhundert die kraftvolle Antwort. Diese neue Ausrichtung machte sich auch im Kirchenbau bemerkbar. Neue Orden (Vinzenzianer, Trappisten, Ursulinen, Redemptoristen, u.a.) und die Laienbewegung sind das Ergebnis dieses Wiedererstarkens.

Mehr Infos

Mi 29.03.17, 19.00 - 20.00 Uhr

Kallmünz, Pfarrsaal

"Der heilige Wendelin"

Auf den Spuren eines Volksheiligen - Vortrag mit Bildern und Film

Mehr Infos

So 02.04.17, 15.00 - 16.00 Uhr

Hochdorf, Der Treffpunkt und Beginn der Führung ist am Ortseingang von Hochdorf beim großen Holzkreuz.

Abgeriegelt und allein gelassen - Führung vom Pestfriedhof zur Votivkirche des Hl. Sebastian

Kirchenführung

Ingrid Themann bietet unter dem Motto "Abgeriegelt und allein gelassen - Führung vom Pestfriedhof zur Votivkirche des Hl. Sebastian" einen Einblick in die Zeit der Pestepedemie in Hochdorf, in die Zeit des "Schwarzen Todes" vor etwa dreihundert Jahren. Die Menschen damals haben in ihrer Kirche abgebildet worauf sie ihre letzte Hoffnung aus ihrem unausweichlichen Schicksal setzten: die vierzehn Nothelfer. Niemand sonst wollte mit den Pestkranken zu tun haben. Historisch belegt ist dennoch, dass eine interessante lokale Gestalt der Hochdorfer Pest entkommen ist.

Mehr Infos

Fr 07.04.17, 14.00 Uhr

Kallmünz, Aubergkirche, St. Sebastian

Führung in der Aubergkirche St. Sebastian, Kallmünz

Kirchenführung

Mehr Infos

Mi 12.04.17, 18.00 - 19.30 Uhr

Treffpunkt: Pavillon am Burgaufgang, Donaustauf, Burgstraße

"Alle Kräuter sind schon da! Kräuter(ver)führung auf der Burgruine Donaustauf

Die Burgruine Donaustauf birgt einen einmaligen Schatz an Kräutern und Pflanzen, die es wert sind, sie einmal näher kennenzulernen. Alle Naturliebhaber und -interessierten sind eingeladen, mit der zert. Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier die Kräuter des Frühlings (neu) zu entdecken. Die Burg Donaustauf war eine der bedeutendsten Burgen Süddeutschlands. Durch ihre einzigartige historische Vergangenheit ist die Ruine heute noch weithin berühmt.

Mehr Infos

Sa 29.04.17, 15.00 Uhr

Kirchenführung St. Koloman, Harting

Kirchenführung

St. Koloman, Harting, Bildquelle: Corne

Auf einer kleinen Anhöhe mitten im Ort Harting, der heute zu Regensburg gehört, erhebt sich die Kirche St. Koloman. Dieser, in Bayern seltene Kirchenpatron, gibt der kleinen Dorfkirche seinen Namen. Sie gehörte zu einem Landadelssitz und blieb bis zur Säkularisation dem Reichsstift St. Emmeram zu Regensburg inkorporiert. Das romanische Langhaus ist zum großen Teil erhalten und hat ein profanes Obergeschoss. Im 18. Jahrhundert erhielt die Kirche eine anmutige Rokokoausstattung mit qualitätvollen Deckenfresken, Putti und Altaraufbauten. Heute zeigt sich die Kirche St.Koloman in gut renoviertem Zustand als Kleinod unter den Landkirchen, das über etliche, reizvolle Details verfügt.

Mehr Infos

So 30.04.17, 15.00 - 16.00 Uhr

Pielenhofen, Eingang Herder-Schule bei der Kirche, Klosterstraße 10, 93188 Pielenhofen

Kirchenführung in Pielenhofen

Kirchenführung durch den barocken Prachtbau des Zisterzienserordens

Die 1735 fertiggestellte Kirche, ein Meisterwerk des Vorarlberger Baumeisters Franz Beer, verkörpert den barocken Glanz einer ganzen Epoche. Bedeutende Künstler und Handwerker schufen eine Kirche, die uns, durch ihre Farbigkeit, an Bilderbücher der Kindertage erinnert. Die Mönche betreuten auch viele Kirchen in der Region und trieben so die Gegenreformation voran.

Mehr Infos

So 30.04.17, 15.30 - 17.00 Uhr

Altenthann, Parkplatz Heimatmuseum

Vom Eise befreit... - wenn der Frühling erwacht

Kulturscoutführung

Wer kennt sie noch, die Symbole und Bräuche rund um Oster und Walpurgis? Wenn der Winter weicht, kommt Farbe in die Welt und die Natur erzählt von Neuanfang und Auferstehung. Ein manchmal wunderlicher Spaziergang in den Frühling.

Mehr Infos

Mi 10.05.17, 18.30 - 20.30 Uhr

Donaustauf, Regensburger Straße, Parkplatz bei der Mehrzweckhalle

Geführte Wanderung durch die Donauauen bei Donaustauf - Frühling an der Donau

Auf dieser Frühjahrswanderung führt Sie die zert. Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier durch die Donaustaufer Fluren an die Donau. Neben den landwirtschaftlich genutzten Flächen gilt es, die vielfältige Natur der Donauauen mit ihren Pflanzen und Tieren zu entdecken. Genießen Sie dabei auch die großartige landschaftliche Kulisse, die sich auf dem Weg eröffnet. Erleben Sie den romantischen Ort Donaustauf mit seinen Sehenswürdigkeiten. Burgruine mit der Pfarrkirche St. Michael sowie die Walhalla einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel. Bringen Sie Ihren Foroapparat mit, es lohnt sich! Die Wanderung findet ihren Ausklang in einer Donaustaufer Gaststätte mit Biergarten (nicht im Unkostenbeitrag enthalten).

Wanderung durch die sommerlichen Fluren an die Donau. Abschluss in einem Donaustaufer Biergarten (nicht im Unkostenbeitrag enthalten).

Mehr Infos

Sa 13.05.17, 15.00 Uhr

Neutraubling, Stadtpfarrkirche St. Michael, Treffpunkt vor dem Hauptportal, St.-Michaels-Platz

Führung in der Pfarrkirche St. Michael, Neutraubling

Kirchenführung

St. Michael, Neutraubling, Bildquelle: C

St. Michael ist ein imposanter Bau, der für eine Gemeinde von Heimatvertriebenen konzipiert wurde. Den Kirchenraum, der vor 60 Jahren entstand, kann man als ein immer-währendes Gebet bezeichnen aus Beton, Abbruchsteinen und buntem Glas. - Welche geschichtlichen Aspekte, Hintergründe und Besonderheiten von St. Michael sind heute noch interessant und wirken in ihrer Bedeutung nach?

Mehr Infos

So 21.05.17, 14.00 Uhr

Burgweinting, St. Franziskus, Kirchfeldallee 3, 93055 Regensburg

Kirchenführung St. Franziskus Burgweinting

Kirchenführung

St. Franziskus Burgweinting, BildquelleL

Moderne Glaubenskunst am Beispiel von St. Franziskus in Burgweinting. Die in unserer Zeit fertiggestellte Kirche, inmitten unserer belebten "Welt", in unmittelbarer Nähe zur Autobahn, kann u.a. durch das "NICHTS" ihres Innenraumes herausfordern, durch ihre individuelle Linienführung, durch ihren "einfachen" Zugang zu unserer Welt, die für viele im "Westen" eine Welt der "Montains of things" (Berge von Dingen) ist, so der Titel eines Songtextes von Tracy Chapman, die eine spirituelle "sister in arms" unseres gegenwärtigen Papstes Franziskus sein könnte.

Mehr Infos

Mi 07.06.17, 18.30 - 20.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Fürstengarten, Donaustauf, Maxstraße

Kräuterwanderung vom Fürstengarten zur Walhalla in Donaustauf

Die imposante Walhalla hoch über dem Donautal kennt jeder; die Wege, die zu ihr führen auch. Aber wer hat schon einmal die vielen bekannten und unbekannten Kräuter beachtet, die die Wege zieren? Entdecken Sie mit der zert. Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier bei einer Kräuterwanderung diese grünen Schätze am Wegesrand. Den Ausklang des Nachmittages bildet ein Besuch des Chinesischen Turms incl. einer Stärkung.

Mehr Infos

Sa 17.06.17

Abfahrtsort: Regensburg, Unterer Wöhrd, am Parkplatz

Ritter Bauern Lutheraner

Fahrt zur Landesausstellung nach Coburg - Das Leben um 1500

Das Leben um 1500 Die Ausstellung zeigt das Leben auf dem Land, in der Stadt, in den Klöstern und in den Ritterburgen. Kostbare und ungewöhnliche Originale aus der Zeit, Kunstwerke von Dürer, Cranach und vielen anderen Meistern, eindrucksvolle Inszenierungen und moderne Ausstellungstechnik helfen bei der Antwort auf die Fragen: Was trieb die Menschen in bewegten Zeiten um? Wurde die Welt wirklich durch die Ideen und Schriften Martin Luthers verändert? Und was hat das mit uns heute zu tun? vgl. https://www.hdbg.eu/presseportal/web/index.php/start/meldung/ordner_id/18/id/405

Mehr Infos

Mi 05.07.17, 18.30 - 20.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Fürstengarten, Donaustauf, Maxstraße

Wandeln auf fürstlichen Pfaden - ein Park und seine Geschichte - Der Fürstengarten in Donaustauf

Auf diesem Rundgang möchte Ihnen die zert. Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier die Schönheiten und Besonderheiten des Fürstengartens näherbringen. Heute ist der Park als "grüne Lunge" vor allem Erholungsraum inmitten von Donaustauf. Gehen Sie mit ihr auf eine bezaubernde Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart. Lernen Sie die Historie des Parks sowie seine Bäume und Pflanzen kennen. Den Abschluss bildet eine Besichtigung des Chinesischen Turms inkl. einer Erfrischung. Diese Führung ist besonders geeignet für Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit einer Gehbehinderung. Im Park sind Sitzgelegenheiten vorhanden; die Wege sind rollstuhltauglich.

Die Wanderung führt durch den Fürstengarten in Donaustauf, vorbei am Chinesischen Turm, über die berühmten 365 (?) Stufen hinauf zur Walhalla und auf dem Waldweg zurück. Unterwegs erzählt die Burgen- und Kräuterführerin E. Kastenmeier Interessantes über die "grüne Lunge" Fürstengarten und die Walhalla. Sie stellt die dort beheimatete Natur mit ihren Pflanzenraritäten vor. Den Abschluss des Nachmittages bildet ein Besuch des Chinesischen Turms mit kleiner Stärkung.

Mehr Infos

Sa 05.08.17, 16.00 - 18.30 Uhr

Penk, Parkplatz Gut Löweneck bei der Kirche

Kirche, Adel und Intrigen für Erwachsene

Eine romantische Wanderung zum Burgstall Löweneck in Penk und zur Räuberhöhle

Ausgangspunkt der romantischen Wanderung ist die 1000 Jahre alte Schutzkirche St. Leonhard in Penk, in der 2013 umfangreiche archäologische Grabungen stattfanden. Von dem trutzigen Bau führt der Weg durch eine idyllische Natur hinauf zum Burgstall Löweneck, vorbei an seltenen Orchideen und Pflanzen. Reste eines Turms, einer Zisterne, von Wall- und Halsgraben, erzählen von der nicht einmal vierzigjährigen "Karriere" der 1277 erbauten Burg. Sie war Zankapfel zwischen weltlichen und kirchlichen Herrschern, deren Machtspiele und Intrigen das vorzeitige Ende der Burg besiegelten. Der Sage nach soll übrigens zwischen der Burg und der etwa 600 m östlich gelegenen "Räuberhöhle", der nächsten Station unserer Wanderung, ein Geheimgang im Fels existiert haben. Ob an dieser Geschichte und an den vielen anderen, die sich um die Höhle ranken, etwas Wahres ist? Auf dem Rückweg nach Penk und eventuell bei einer anschließenden Einkehr werden Sie in...

Mehr Infos

"Was nützt ein hoher IQ wenn man ein emotionaler Trottel ist?"

Diese markante Aussage des amerikanischen Psychologen Daniel Golemann beschreibt, was jeder auch aus seinem eigenen beruflichen und privaten Alltag kennt. Nicht immer ist man darauf vorbereitet, dass man es im beruflichen Alltag meist mit der komplexesten, schwersten und zugleich wertvollsten Ressource zu tun hat: mit Menschen. Flyer zur Veranstaltung

Weitere Infos zum Impulsvortrag von Prof. Theol. Univ. Peter Schmieder

Walhalla und viele weitere Führungen

Ernestine Kastenmeier bietet um Donaustauf ein breites Angebot an Führungen für Jung und Alt, für große und kleine Gruppen an. Sie veranstaltet ihr Angebot in Zusammenarbeit mit der KEB Regensburg Ladn e.V. Hier geht´s zu ihrer Website.

Pfarreiprogramm

Mo 03.10.16, 14.00 Uhr

Alteglofsheim, TP: Klosterbräustüberl Mallersdorf

Geführte Wanderung am Nardiniweg in Mallersdorf

Mehr Infos

Di 04.10.16, 19.00 - 21.00 Uhr

Barbing, Versammlungsraum

"Die Frauen bei Paulus" - Der Bibel auf der Spur

Mehr Infos

jeweils 10 Termine 1. Kurs beginnt am 05.10.16, 18-19 Uhr 2. Kurs beginnt am 06.10.16, 18.30-19.30 Uhr

Undorf

Anleitung zu Hui Chun Gong (Rückkehr des Frühlings) - Das Gesundheitsqigong

Mehr Infos

Mi 05.10.16, 18.30 Uhr

Sünching, Aufhausen

Einführung und Anleitung zum asiatischen Kochen

Mehr Infos

Do 06.10.16, 19.00 Uhr

Brennberg - Frauenzell, Pfarrheim

"Sicher in den eigenen vier Wänden"

Mehr Infos

Do 06.10.16, 19.30 Uhr

Zeitlarn, Pfarrheim

Kurzfilmabend mit anschließender Diskussion

Mehr Infos

So 09.10.16, 18.00 Uhr

Wörth, Pfarrkirche

Hinführung zur Thematik: "Da Herrgott und I"

Mehr Infos

So 09.10.16, 8.00 Uhr

Lappersdorf, TP: Pfarrzentrum

Kulturfahrt ins Vogtland

Besichtigung des Zentrums des deutschen Musikinstrumentenbaus in St. Margareten und der Skisprunggroßschanze Klingenthal, Fahrt mit der Dampflokomotive in Schönheide, Spaziergang zur Göltzschtalbrücke, der weltgrößten Ziegelbrücke

Mehr Infos

So 09.10.16, 18.00 Uhr

Pettendorf, Kirche Adlersberg

Einführung und Anleitung zu Abend- und Wiegenliedern

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 20.00 Uhr

Eilsbrunn, Gemeindehaus Eilsbrunn

Einführung zum Thema "Bier in der Bibel - und die starke Konkurrenz des Weins"

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 20.00 Uhr

Hemau, Kath. Jugenheim

Filmvortrag "Theresia von Avila" mit Filmgespräch

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 19.30 Uhr

Pettendorf, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Faszientraining

Mehr Infos

Di 11.10.16, 15.00 - 16.30 Uhr

Donaustauf, Donaustauf, Treffpunkt: Walhalla-Parkplatz, am Ende der Walhallastraße

Von den Dichtern des Nibelungenliedes zu Heinrich Heine Literarischer Spaziergang durch die Walhalla - die etwas andere Walhalla-Führung

Die Walhalla, erbaut von König Ludwig I., ist das bedeutendste deutsche Nationaldenkmal. Sie ist ein Ehrentempel für "rühmlichst ausgezeichnete Teutsche". Viele Gedenktafeln und Marmorbüsten erinnern an sie. Entdecken Sie mit der zert. Burgen- und Kräuterführerin Ernestine Kastenmeier bei einem Rundgang durch die Walhalla berühmte Persönlichkeiten, deren Gabe und Erfindungseichtum in Bezug auf "Lesen und Schreiben" bis heute unseren Alltag prägen. Es sind nicht nur die Dichter gemeint, sondern auch diejenigen, die z.B. die Schrift oder die Buchdruckkunst erfunden haben.

Mehr Infos

Mi 12.10.16, 14.30 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Einführung zu Lourdes

Mehr Infos

Mi 12.10.16, 19.00 Uhr

Obertraubling, Kirche Niedertraubling

Kirchenführung in der Kirche Niedertraubling

Mehr Infos

Do 13.10.16, 13.30 Uhr

Neutraubling, Happacher Garage

Kulturfahrt nach Tegernheim mit Kirchenführung

Mehr Infos

Do 13.10.16, 12.00 Uhr

Pettendorf, TP: Bushaltestelle Pettendorf, Mayerwirt

Kulturfahrt mit Überraschungen

Mehr Infos

Do 13.10.16, 13.30 Uhr

Diesenbach, Regenstauf

Einführung zur aktuellen Situation der Großgemeinde Regenstauf

Informationsfahrt

Mehr Infos

Do 13.10.16, 19.30 Uhr

Pfatter, Voglmeiersaal

Einführung und Anleitung in das Thema "Gesundheit für Körper und Seele"

Herzensbildung und Lebenshilfe für ein harmonisch, erfülltes und glückliches Leben.

Mehr Infos

Do 13.10.16, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim Schierling

Einführung und Anleitung in die Atlaslogie

Die Aufgabe der Atlaslogie liegt darin, in sanfter Weise die ganze Wirbelsäule in einer bestmöglichen Statik zu halten.

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 19.00 Uhr

Beratzhausen

75. Todestag von Missionsbischof Dr. Georg Waig

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 19.00 Uhr

Schierling, Pfarrheim

"Kultur: 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot"

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9.30 - 16.00 Uhr

Beratzhausen, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Einführung in die Umweltenzyklika "Laudato Si"

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9.30 - 16.00 Uhr

Eichlberg, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Einführung in die Umweltenzyklika "Laudato Si"

Mehr Infos

So 16.10.16, 11.00 - 18.00 Uhr

Wenzenbach, Pfarrheim

Einführung und Anleitung in die Kunst des schönen Schreibens - Kalligraphie Kurs

Vier Buchstaben nach Sherrie Kiesel

Mehr Infos

So 16.10.16, 18.00 Uhr

Pettendorf, Kirche Adlersberg

Erlernen von neuen geistlichen Liedern

Mehr Infos

Mo 17.10.16, 13.00 Uhr

Riekofen

Kulturfahrt nach Osterhofen

Mehr Infos

Di 18.10.16, 19.00 Uhr

Pettendorf

Einführung zu Rom

Mehr Infos

Di 18.10.16, 18.30 Uhr

Schierling, Niedermünsterkirche Regensburg

"Der 25. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings"

Weltgebetstag des Kolpingwerks

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 19.30 Uhr

Obertraubling

Islam: Bruder oder Rivale des Christentums?

Mehr Infos

19.10.2016; 15.02., 21.06.2017, jeweils 19.30 Uhr

Bernhardswald-Kürn-Pettenreuth, Pfarrheim Bernhardswald

Einführung und Anleitung zum Glauben vertiefen und stärken - Bibelkreis

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 19.00 Uhr

Pettendorf, Pfarrheim

Hinführung zu Wissenswertes über die Rosskastanie

Mehr Infos

Do 20.10.16, 8.30 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Einführung zu aktuellen Themen beim Frauenfrühstück

Mehr Infos

Do 20.10.16, 14.15 Uhr

Schierling, Globus Warenhaus Neutraubling

Führung und Betriebserkundung im Globus Neutraubling

Mehr Infos

Fr 21.10.16, 19.30 Uhr

Wenzenbach, Pfarrheim

ISLAND - eine Rundreise mit Diskussion und Erklärungen

Mehr Infos

Fr 21.10.16, 19.30 Uhr

Wörth, Pfarrsaal

"Afghanistan"

Warum kommen trotz 14 Jahre Einsatz der Nato tausende afghanische Flüchtlinge zu uns?

Mehr Infos

Sa 22.10.16, 20.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung in eine Vielzahl von neuen Büchern mit "Promi-Lesen"

Mehr Infos

Mo 24.10.16, 20.00 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

Vortrag - Thema siehe Tagespresse

Mehr Infos

Di 25.10.16, 20.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

"Mit dem Fahrrad von Seattle nach San Diego"

Mehr Infos

Di 25.10.16, 19.00 Uhr

Pettendorf

Einführung und Information über das Elend in Südafrika und welche Möglichkeiten es zur Hilfe gibt

"Komm und sieh wie Leben wächst aus dem Boden des Elends"

Mehr Infos

Mi 26.10.16, 9.00 Uhr

Neutraubling, Kath. Pfarrsaal, Schlesische Str. 2

"Seligpreisungen"

Mehr Infos

Mi 26.10.16, 15.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung von herbstlichen Bücherneuheiten für Kinder ab 4 Jahre

Lesezeit im Lesezelt

Mehr Infos

Do 27.10.16, 14.00 Uhr

Neutraubling, Seniorenheim am Marktplatz

Einführung und Anleitung in "Altes Liedgut"

Mehr Infos

Do 27.10.16, 19.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal

Filmabend "Honig im Kopf" mit anschl. Filmgespräch

Mehr Infos

Do 27.10.16, 13.30 Uhr

Diesenbach

Kirchenführung St. Johann Diesenbach

Mehr Infos

Do 27.10.16, 20.00 Uhr

Riekofen, Gasthaus Schiller

"Jakob Hermann - ein Riekofener als päpstlicher Hoftischler"

Mehr Infos

Fr 28.10.16, 19.30 Uhr

Laaber, Pfarrkirche Laaber

Einführung in die Klangschalenmeditation

Mehr Infos

Fr 28.10.16, 19.30 Uhr

Lappersdorf, Pfarrzentrum

"Das Turiner Grabtuch - ein brisanter Stoff"

Mehr Infos

Sa 29.10.16, 15.00 Uhr

Ramspau, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Kürbisschnitzen

Mehr Infos

So 30.10.16, 18.00 Uhr

Deuerling, Pfarrkirche

Einführung und Anleitung zur Meditation

Mehr Infos

Do 03.11.16, 9.00 - 13.00 Uhr

Hohenschambach, Posthalter-Küche

Einführung und Anleitung zur Herstellung von "Kirwa-Kiachln" und Dampfnudeln

Mehr Infos

Fr 04.11.16, 19.00 Uhr

Brennberg - Frauenzell, Pfarrheim, Höllbachstraße 3 | Nebengebäude

"Abenteuer Christsein, 5 Schritte zu einem erfüllten Leben"

Mehr Infos

Sa 05.11.16, 18.00 Uhr

Hohenschambach, Gasthof "Zur Post" (Posthalter)

Einführung zur Sitzweil wie anno dazumal: selbstgebackenes Brot und Ausbuttern

Mehr Infos

So 06.11.16, 9.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung in weihnachtliche Bücherneuheiten

Mehr Infos

Mo 07.11.16, 19.30 Uhr

Pettendorf, Pfarrsaal

Einführung und Anleitung zum Stoffdruck mit alten Stempeln

Mehr Infos

Mo 07.11.16, 19.30 Uhr

Schierling, Gemeindeheim Eggmühl

Hinführung zu Gedichten und Gebeten in Mundart im Rahmen einer Autorenlesung

Mehr Infos

Di 08.11.16, 19.30 - 21.00 Uhr

Undorf

Patientenverfügung und Sterbebegleitung

Mehr Infos

Di 08.11.16, 19.00 - 21.00 Uhr

Barbing, Versammlungsraum

"Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt" Psalm 30 - Der Bibel auf der Spur

Mehr Infos

jeweils 3 Termine Kurs 1: 09.11.16, 23.11.16, 30.11.16 Kurs 2: 11.01.17, 18.01.17, 25.01.17

Undorf

Geistig fit! - Gedächtnistraining bei abnehmender Gedächtnisleistung

Mehr Infos

Mi 09.11.16, 19.00 Uhr

Tegernheim, Großer Pfarrsaal

Einführung und Anleitung zum Sockenstricken

Mehr Infos

Do 10.11.16, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

Einführung zu den Reizen der Heiligen Berge, die "Sacri Monti" in Oberitalien

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.00 Uhr und Do, 24.11.2016, 19.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal

Einführung und Anleitung zum Sockenstricken

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.00 Uhr und Do, 17.11.2016, 19.00 Uhr

Beratzhausen, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Schafkopf für Frauen

Mehr Infos

Do 10.11.16, 14.30 Uhr

Kirchberg, Pfarrheim

Hinführung zum Thema: "Jeder Tag ist ein Geschenk"

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.00 Uhr

Obertraubling, Pfarrheim

"Für meine Rente sehe ich schwarz"

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.30 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

"Die neue Regensburger Synagoge - ein moderner sakraler Bau"

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.30 Uhr

Frauenberg, Jugendsaal Eglsee

Einführung in die Hospizbegleitung

Mehr Infos

Do 10.11.16, 19.30 Uhr

Zeitlarn, Pfarrsaal

"500 Jahre Reformation - von Luther bis Papst Franziskus"

Mehr Infos

und/oder 21.01.17 und /oder 18.02.17

Undorf

Intensivkurs "Merktechnik"

Mehr Infos

Sa 12.11.16, 9.00 Uhr

Schierling

Kulturfahrt nach München

Mehr Infos

So 13.11.16, 14.00 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Anleitung zur gemeinsamen Freizeitgestaltung

Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier

Mehr Infos

Herbst 2016

Ramspau, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zur Auslegung biblischer Texte

Bibliolog

Mehr Infos

Di 15.11.16, 19.00 Uhr

Etterzhausen, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum kreativen Gestalten für den Advent

Mehr Infos

15.11.2016; 21.03., 18.07.2017, jeweils 19.30 Uhr

Bernhardswald-Kürn-Pettenreuth, Pfarrheim Lambertsneukirchen

Einführung und Anleitung zum Glauben vertiefen und stärken - Bibelkreis

Mehr Infos

Di 15.11.16, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Filmabend mit anschl. Diskussion

Mehr Infos

Mi, 16.11.2016 u. Do, 17.11.2016, 14.00 Uhr

Pettendorf, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum kreativen Gestalten von Adventsschmuck

Mehr Infos

Mi 16.11.16, 20.00 Uhr

Pettendorf, Gemeindebücherei im Pfarrheim Pettendorf

Einführung in die Novitäten für interessierte LeserInnen der Bücherei - Literaturvorstellung

Mehr Infos

Do 17.11.16, 14.00 Uhr

Riekofen, Haimbuch, Betrieb Knott

Führung und Betriebserkundung eines Hähnchenstalles

Mehr Infos

Fr 18.11.16 - So 20.11.16

Lappersdorf, TP: Pfarrzentrum

Bildungswochenende in Strahlfeld

Mehr Infos

Fr 18.11.16, 14.30 - .20 Uhr

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlho

Fortbildung für alle die Gesprächskreise leiten wollen oder in Gruppen Gespräche führen

Mehr Infos

Sa 19.11.16, 15.00 Uhr

Tegernheim, TP: Gemeinde Tegernheim

Betriebserkundung beim Schreiner

Mehr Infos

So 20.11.16, 10.00 - 13.00 Uhr

Pettendorf, Gemeindebücherei im Pfarrheim Pettendorf

Einführung und Präsentation der herbstlichen Neuanschaffungen der Bücherei

Mehr Infos

Di 22.11.16, 20.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim Tegernheim

Gesprächsabend über die "Endlichkeit des Menschen"

Mehr Infos

Mi 23.11.16, 9.00 Uhr

Neutraubling, DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4

"Der barmherzige Gott"

Mehr Infos

Do 24.11.16, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

Franziskus: der Papst - der Heilige

Mehr Infos

Do 24.11.16, 19.00 Uhr

Eilsbrunn, Wolfgangssaal Eilsbrunn

Hinführung zum Thema: "Jeder Tag ist ein Geschenk"

Mehr Infos

Do 24.11.16, 13.30 Uhr

Diesenbach

"Diabetes"

Mehr Infos

Do 24.11.16, 19.00 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Hinführung zum Thema: "Aktion Weihnachtstrucker"

Mehr Infos

So 27.11.16, 17.00 Uhr

Pfatter, Pfarrkirche

Hinführung zum Thema Heilige Nacht von Ludwig Thoma

Mehr Infos

So 27.11.16, 16.00 Uhr

Nittendorf, Pfarrheim

Hinführung zu Gedichten und Geschichten zur "staaden Zeit"

Mehr Infos

Mo 28.11.16, 19.30 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zu meditativen Tänzen

Mehr Infos

Di 29.11.16, 19.00 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Einführung in adventliches Brauchtum

Mehr Infos

Fr., 02.12., Fr., 09.12., Fr, 16.12.2016, jeweils 17.00 Uhr

Sünching, Sünching

Einführung in adventliches Brauchtum - Adventfenster

Mehr Infos

Sa 03.12.16, 15.00 Uhr

Laaber, Jakobskeller

Religiöser Bildungsnachmittag

Mehr Infos

Sa 03.12.16, 18.30 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

"Kolping-Entwicklungshilfearbeit in Lateinamerika"

Mehr Infos

Di 06.12.16, 19.00 - 21.00 Uhr

Barbing, Versammlungsraum

"Jesus, der Gesalbte der Frauen" - Der Bibel auf der Spur

Mehr Infos

Di 06.12.16, 14.00 Uhr

Hagelstadt, Pfarrsaal

Einführung zu "Besinnliches zum Advent für Senioren"

Mehr Infos

Di 06.12.16, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Einführung in die Adventszeit

Mehr Infos

Fr 09.12.16, 18.00 Uhr - So 11.12.16

Tegernheim, Kolpinghotel Lambach

Religiöses Bildungswochenende mit dem Thema: "Alles hat seine Zeit"

Greift Gott in die Geschichte ein?

Mehr Infos

Fr 09.12.16, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Stadtmausführung in Regensburg

Mehr Infos

So 11.12.16, 8.15 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Einführung zum Kolpinggedenktag

Mehr Infos

Mi 14.12.16, 9.00 Uhr

Neutraubling, Evangelischer Gemeindesaal, Uhlandstr. 4

"Workshop: gelungene Integration"

Mehr Infos

Mi 14.12.16, 15.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung weihnachtlich-winterlicher Bücherneuheiten für Kinder ab 4 Jahre

Mehr Infos

So 18.12.16, 18.00 Uhr

Schierling, Napoleonshöhe

Hinführung zur Waldweihnacht

Mehr Infos

So 18.12.16

Schierling

Kulturfahrt nach Augsburg

Mehr Infos

21.12.2016; 19.04., 16.08.2017, jeweils 19.30 Uhr

Bernhardswald-Kürn-Pettenreuth, Pfarrheim Pettenreuth

Einführung und Anleitung zum Glauben vertiefen und stärken - Bibelkreis

Mehr Infos

Mi 28.12.16, 13.00 Uhr

Sünching, Sünching

Kulturfahrt ins BLAUE mit Überraschungen

Mehr Infos

Mi 28.12.16, 9.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

Einführung in die Embedded Programmierung

Arduino für Mädchen

Mehr Infos

Do 05.01.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

"Mobilität im Alter"

Mehr Infos

Di 10.01.17, 19.00 - 21.00 Uhr

Barbing, Versammlungsraum

"Tabea - die Näherin der Herzen" - Der Bibel auf der Spur

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 14.30 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Einführung in die Thematik "Noma - das Gesicht der Armut"

Filmdokumentation

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 20.00 Uhr

Beratzhausen, Pfarrheim Beratzhausen

Jede/r braucht eine Insel - Spiritualität im Alltag

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 20.00 Uhr

Eichlberg, Pfarrheim Beratzhausen

Jede/r braucht eine Insel - Spiritualität im Alltag

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 14.00 Uhr

Hainsacker

"Medizin aktuell"

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 19.00 Uhr

Schierling, Marktbücherei

"Es könnte ja sein" - Lesung und Diskussion

Texte und Bilder vom "Künstlerpfarrer" Josef Roßmaier aus Schierling

Mehr Infos

Do 12.01.17, 19.30 - 21.00 Uhr

Undorf

"Wenn´s im Bauch rumort"

Mehr Infos

Do 12.01.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

"Wie geht es mit unserem Glauben weiter?"

Mehr Infos

Do 12.01.17, 19.30 Uhr

Hagelstadt, Pfarrsaal Hagelstadt

Einführung und Anleitung in das Neue Geistliche Lied

"Liedertankstelle" mit Musica e Vita e. V.

Mehr Infos

Do 12.01.17, 14.30 Uhr

Kirchberg, Pfarrheim

Einführung zum Thema: Gesund durch den Winter

Mehr Infos

Fr 13.01.17, 18.00 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Weltfriedenstag

Mehr Infos

Sa 14.01.17, 14.00 Uhr

Riekofen, Gasthaus Schiller

Einführung in das Thema der "Effektiven Mikroorganismen"

Mehr Infos

So 15.01.17, 13.00 Uhr

Wörth, Wildgehege

Geführte Winterwanderung nach Hungersacker

Mehr Infos

Mo 16.01.17, 19.00 Uhr

Wolkering, Wolkering, Gasthaus Maurer

Einführung und Anleitung zu einer selbstgemachten italienischen Pasta

Mehr Infos

Di 17.01.17, 19.00 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

Einführung zum Heiligen Land

"Pilger-und Studienreise nach Israel"

Mehr Infos

Di 17.01.17, 19.00 Uhr

Beratzhausen, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zu Wellness

Hautanalyse, Gesichtspflege, 5-Minuten Make up

Mehr Infos

Di 17.01.17, 20.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

"Mit dem Fahrrad unterwegs in Slowenien"

Mehr Infos

Do 19.01.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

"Wie wir abgespeist werden"

Mehr Infos

Do 19.01.17, 14.00 Uhr

Riekofen, Gasthaus Schiller

Einführung und Informationen zum Thema "Notfallseelsorge"

Mehr Infos

Do 19.01.17, 19.30 Uhr und 26.01.17

Schierling, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Aquarellmalen

Mehr Infos

So 22.01.17, 13.30 Uhr

Schierling

Geführte Winterwanderung in der Umgebung

Mehr Infos

Mi 25.01.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

Jahresrückblick

Mehr Infos

Mi 25.01.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, Alevitisches Kulturzentrum, Königsbergerstr. 2

"Aleviten und Alawiten"

Mehr Infos

So 29.01.17, 13.30 Uhr

Lappersdorf, Pfarrzentrum

Einführung und Anleitung zur Erkundung der Natur im Winter

Mehr Infos

Mo 30.01.17, 13.00 Uhr

Barbing, Gasthaus Barbing

Geführte Wanderung nach Sarching

Mehr Infos

Mo 30.01.17, 20.00 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

"Private Altersvorsorge im Niedrigzinsumfeld"

Mehr Infos

Do 02.02.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

Einführung zu "Don Bosco"

Mehr Infos

Do 02.02.17, 8.00 Uhr

Alteglofsheim, Bäckerei Ebner, Johann-Hösl-Str., Regensburg

Führung und Betriebserkundung der Bäckerei Ebner

Mehr Infos

Sa 04.02.17, 10.00 - 15.00 Uhr

Undorf

Stimmentfaltung - Der Weg zur eigenen Stimme

Mehr Infos

So 05.02.17, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim

"Faszinierendes Südamerika"

Mehr Infos

Mo 06.02.17, 19.30 Uhr

Pettendorf, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Kochen leckerer Gerichte

Mehr Infos

Di 07.02.17, 19.00 - 21.00 Uhr

Barbing, Versammlungsraum

"Sophia - die Weisheit in der Bibel" - Der Bibel auf der Spur

Mehr Infos

Mi 08.02.17, 20.00 Uhr

Beratzhausen, Pfarrheim Beratzhausen

Einführung in die Wallfahrtsorte der Oberpfalz

"Heilige Berge - Heilige Quellen"

Mehr Infos

Mi 08.02.17, 20.00 Uhr

Eichlberg, Pfarrheim Beratzhausen

Einführung in die Wallfahrtsorte der Oberpfalz

"Heilige Berge - Heilige Quellen"

Mehr Infos

Februar 2017, siehe Tagespresse

Laaber

Einführung und Anleitung zum türkischen Kochen

Mehr Infos

Do 09.02.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

"Glücklich lebt, wer Humor versteht"

Mehr Infos

Do 09.02.17, 19.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal

"Vegetarisch und vegan"

Mehr Infos

Do 09.02.17

Beratzhausen, Klangwerk Gaststätte

Einführung zum Thema: "Zuag`horcht und mitg`sunga"

Mehr Infos

Sa 11.02.17, 15.00 Uhr

Tegernheim, TP: Gemeinde Tegernheim

Führung in der Kassianskirche Regensburg

Mehr Infos

So 12.02.17, 14.00 Uhr

Barbing, Vereinshaus

Einführung ins Brauchtum des Faschings

Mehr Infos

Mi 15.02.17, 19.00 Uhr

Pettendorf, Pfarrsaal

Hinführung zum Thema "Schleierhaft - die Rolle der Frau im Islam"

Theoretisches über den Islam , Praktisches aus Afghanistan

Mehr Infos

Mi 15.02.17, 15.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung in Bücherneuheiten für die Faschingszeit für Kinder ab 4 Jahre

Mehr Infos

Do 16.02.17, 19.30 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

"Hl. Anna Schäffer"

Mehr Infos

Do 16.02.17, 19.00 Uhr

Zeitlarn, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zur Fußreflexzonenmassage

Mehr Infos

Mi 22.02.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, Kath. Pfarrsaal, Schlesische Str. 2

"Maskenball und Lebensglück"

Mehr Infos

Fr 24.02.17, 14.00 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Einführung in Faschingsbräuche für Senioren

Mehr Infos

Do 02.03.17 - Do 09.03.17

Beratzhausen, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Basenfasten

Mehr Infos

Do 02.03.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

"Lokale Allianz für Menschen mit Demenz"

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 18.00 Uhr

Barbing, Pfarrsaal

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Hohenschambach, Pfarrheim

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Donaustauf, Pfarrsaal

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.30 Uhr

Beratzhausen, Erlöserkirche Beratzhausen

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Obertraubling, Pfarrheim

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Sünching, Vereinshaus Sünching

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

März 2017 - siehe Tagespresse

Frauenberg, Haus Johannisthal

Religiöser Bildungstag

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Pettendorf

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Schierling, Pfarrheim Schierling

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 03.03.17, 19.00 Uhr

Schierling, Oberdeggenbach

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

So 05.03.17, 14.00 Uhr

Lappersdorf, Pfarrzentrum

Einführung und Anleitung zu einem Mensch-ärgere-dich Turnier

Mehr Infos

Mo 06.03.17, 20.00 Uhr

Nittendorf, Pfarrheim

"Arbeit 4.0"

Mehr Infos

Di 07.03.17, 19.00 - 21.00 Uhr

Barbing, Versammlungsraum

Engel in der Bibel - Der Bibel auf der Spur

"Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen" Psalm 91

Mehr Infos

Di 07.03.17, 19.00 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Anleitung zur Besinnung zur Fastenzeit

Mehr Infos

Mi 08.03.17, 14.00 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

"Von der Kunst des Bierbrauens"

Mehr Infos

Mi 08.03.17, 20.00 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

"Laudato Si - Die Umweltenzyklika von Papst Franziskus"

Fastenaktion 1. Abend

Mehr Infos

Do 09.03.17, 13.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

Religiöser Bildungstag

Die Kirche in Südafrika

Mehr Infos

Do 09.03.17, 19.00 Uhr

Obertraubling, Pfarrheim

"Sind Buße und Beichte noch zeitgemäß?"

Mehr Infos

Do 09.03.17, 19.30 Uhr

Pfatter, Voglmeiersaal

Einführung in das Thema: "Als Christ heute leben, geht das?"

Mehr Infos

Do 09.03.17, 19.00 Uhr

Zeitlarn, Pfarrsaal

"Laudato Si - über ein Jahr danach"

Mehr Infos

Fr 10.03.17, 19.00 Uhr

Laaber, Pfarrkirche

Philippinen - "Was ist denn fair?"

Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Mo 13.03.17, 20.00 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

"500 Jahre Reformation - Versuch einer Bestandsaufnahme"

Mehr Infos

Di 14.03.17, 19.00 Uhr

Donaustauf, Pfarrsaal

Einführung und Anleitung zum Weidenflechten

Mehr Infos

Di 14.03.17, 20.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

Gesprächsabend mit dem Thema "Gewissensbildung"

Mehr Infos

Mi 15.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Beratzhausen, Haus Johannisthal, Windischeschenbach

Religiöser Bildungstag

Mehr Infos

Do 16.03.17, 14.00 Uhr

Riekofen, Taimering Mariannenhof

Einführung und Anleitung zur Besinnung zur Fastenzeit

Mehr Infos

Do 16.03.17, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim Schierling

Hinführung zu Gedanken zur Fastenzeit - eine religiöse Fortbildung

Mehr Infos

Sa 18.03.17, 13.30 Uhr

Wolkering, Wolkering, Gasthaus Maurer

Religiöser Besinnungstag mit dem Thema:"Sprich nur ein Wort"

Mehr Infos

Mo 20.03.17, 19.00 Uhr und Mo, 27.03. 2017 und Mo, 3.04.2017

Obertraubling, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Palmbuschenbinden

Mehr Infos

Mo 20.03.17, 20.00 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

"Das Gewissen und der Zeitgeist"

Mehr Infos

Mi 22.03.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, DITIB-Moschee, Bayerwaldstr. 4

"Sterbebegleitung und Bestattungsrituale"

Mehr Infos

Mi 22.03.17, 20.00 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

"Bibliolog"

Fastenaktion 2. Abend

Mehr Infos

Mi, 22.03.2017 und Mi, 29.03.2017, jeweils 14.00-17.00 Uhr

Pettendorf, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum kreativen Gestalten von Palmbuschen, -kränzchen und -kreuzchen

Mehr Infos

Do 23.03.17, 19.30 Uhr

Riekofen

"1250 Tage Papst Franziskus"

Mehr Infos

Fr 24.03.17 - So 26.03.17

Sinzing, Kolpinghotel Lambach

"Wer hat an der Uhr gedreht? - Vom Umgang mit der Zeit, Entschleunigung des (Familien)Alltags"

Familienbildungswochenende in Lambach

Mehr Infos

Sa 25.03.17, 9.30 - 16.00 Uhr

Beratzhausen, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Glaube und Kirche in einer säkularen Gesellschaft

Mehr Infos

Sa 25.03.17, 9.30 - 16.00 Uhr

Eichlberg, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Glaube und Kirche in einer säkularen Gesellschaft

Mehr Infos

So 26.03.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Laaber, Haus Werdenfels

Religiöser Bildungstag für Ostern

Mehr Infos

Di 28.03.17, 19.00 Uhr

Etterzhausen, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum kreativen Gestalten für Ostern

Mehr Infos

Mi 29.03.17, 19.00 - 20.00 Uhr

Kallmünz, Pfarrsaal

"Der heilige Wendelin"

Auf den Spuren eines Volksheiligen - Vortrag mit Bildern und Film

Mehr Infos

Fr 31.03.17 - So 02.04.17

Schierling, Kolping-Familienhotel Lambach

"Gott greift rettend in die Geschichte Israels ein - die Bibel"

Familienbildungswochenende

Mehr Infos

Sa 01.04.17, 8.00 Uhr

Tegernheim, Großer Pfarrsaal

Religiöser Bildungstag

Mehr Infos

Mo 03.04.17, 20.00 Uhr

Sinzing, Pfarrheim

"Warum braucht es Kirche?"

Mehr Infos

Di 04.04.17, 9.00 Uhr

Donaustauf, Pfarrsaal

Religiöser Bildungstag der Frauen

Mehr Infos

Di 04.04.17, 20.00 Uhr

Lappersdorf, Pfarrzentrum

Religiöser Bildungsabend

Mehr Infos

Mi 05.04.17, 20.00 Uhr

Hainsacker, Pfarrheim

"We feed the world" Film mit anschließender Diskussion

Fastenaktion 3. Abend

Mehr Infos

Mi 05.04.17, 15.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung in die österlichen Bücherneuheiten für Kinder ab 4 Jahre

Mehr Infos

Do 06.04.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

Einführung ins Aktuelle aus der Stadt

Mehr Infos

Do 06.04.17, 12.00 Uhr

Pettendorf, TP: Bushaltestelle, Pettendorf Mayer-Wirt

Kulturfahrt mit Überraschungen

Mehr Infos

Do 06.04.17, 14.30 Uhr

Kirchberg, Pfarrheim

Einführung zur Via Nova, ein Pilgerweg

Mehr Infos

Mo 10.04.17, 19.30 Uhr

Schierling, Gemeindeheim Eggmühl

"Heilende Kräuter"

Mehr Infos

Mo 17.04.17, 13.30 Uhr

Schierling

Geführte Wanderung bei Mallersdorf

Mehr Infos

Do 20.04.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

"Deutschlands Geschichte im Spiegel des Schlagers"

Mehr Infos

Do 20.04.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

Einführung in die Heimat

Bildervortrag

Mehr Infos

Do 20.04.17, 20.00 Uhr

Wolkering, Gebelkofen, Gasthaus Löffler

Filmabend mit anschließender Diskussion

Mehr Infos

Fr 21.04.17, 18.00 Uhr - So 23.04.17

Tegernheim, Kolpinghotel Lambach

Religiöses Bildungswochenende

Mehr Infos

Fr 21.04.17, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Einführung und Anleitung in neue Spiele

Mehr Infos

So 23.04.17, 14.00 - 17.00 Uhr

Schierling, Geschäfts- und Bürgerhaus

Einführung zu Bücherneuheiten am Welttag des Buches

Mehr Infos

Mi 26.04.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, Evang. Gemeindesaal, Uhlandstr. 4

"Bibelarbeit: Frau am Jakobsbrunnen"

Mehr Infos

Do 27.04.17, 20.00 Uhr

Obertraubling, Pfarrheim

"Mit dem Fahrrad durch Korsika und Sardinien"

Mehr Infos

Do 27.04.17, 14.00 Uhr

Riekofen, Mötzing Sportheim

Einführung und Anleitung zum Gedächtnistraining mit Spielen

Spielenachmittag

Mehr Infos

April oder Mai 2017 - siehe Tagespresse

Alteglofsheim

Führung und Betriebserkundung in der Obstbaumplantage Vilser

Mehr Infos

So 30.04.17 , Uhrzeit siehe Tagespresse

Schierling, Pfarrheim

Kulturfahrt nach Berchtesgaden

Mehr Infos

Mo 01.05.17, 10.00 Uhr

Lappersdorf, TP: Pfarrzentrum

Geführte Mairadtour

Mehr Infos

Di 02.05.17, 19.00 Uhr

Beratzhausen, Schulküche Beratzhausen

Einführung und Anleitung zum Kochen mit dem Thema: "Gesund und fit mit Genuss"

Mehr Infos

Do 04.05.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

"1250 Tage Papst Franziskus"

Mehr Infos

So 07.05.17, 6.30 Uhr

Beratzhausen

Kulturfahrt nach Wertheim und Amorbach

Mehr Infos

Mo 08.05.17 Uhrzeit siehe Tagespresse

Pettendorf

Geführte Themenwanderung zu den Hinterhöfen in Regensburg

Mehr Infos

Di 09.05.17, 16.00 Uhr

Tegernheim, TP: Gemeinde Tegernheim

Führung und Betriebserkundung der Firma KRONES

Mehr Infos

Mi 10.05.17, 12.00 Uhr

Barbing, TP: Kirche

Kulturfahrt nach Altötting mit Kirchenführung

Mehr Infos

Fr 12.05.17, 19.00 Uhr

Obertraubling, Adlersberg

Kirchenführung in Adlersberg

Mehr Infos

Fr 12.05.17, 18.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

"Adolph Kolping für junge Familien"

Mehr Infos

Sa 13.05.17

Etterzhausen

Kulturfahrt nach München

Mehr Infos

Di 16.05.17, 8.00 Uhr

Donaustauf, Pfarrsaal

Studienfahrt mit unbekanntem Ziel

Mehr Infos

Mi 17.05.17, 19.00 Uhr

Pettendorf, Pfarrheim

Einführung und Anleitung zum Säure-Basen Haushalt

"Sauer macht nicht immer lustig"

Mehr Infos

Do 18.05.17, 12.30 Uhr

Neutraubling, Happacher Garage

Kulturfahrt nach Paring mit Klosterführung

Mehr Infos

Do 18.05.17, 20.00 Uhr

Eilsbrunn, Wolfgangssaal Eilsbrunn

Einführung und Anleitung zu medizinischen Notfällen im Alltag

Mehr Infos

Do 18.05.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

Studienfahrt zum Pilgramsberg mit Führung

Mehr Infos

Fr 19.05.17, 4.45 Uhr - So 21.05.17

Beratzhausen

Studienfahrt an die Mosel

Mehr Infos

Mi 24.05.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, Alevitisches Kulturzentrum, Königsbergerstr. 2

"Wer ist Hizir?"

Mehr Infos

Sa 27.05.17, 9.00 Uhr

Schierling

Kulturfahrt nach München

Mehr Infos

Do 01.06.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

"Alt und Jung"

Mehr Infos

Di 06.06.17, 19.30 Uhr

Schierling, Pfarrheim

Informationen über die Hilfsaktion für Kroatien

Mehr Infos

Sa 17.06.17, 15.00 Uhr

Bernhardswald-Kürn-Pettenreuth, Pfarrheim Bernhardswald

Einführung und Anleitung zum kreativen Gestalten eines Blumenteppichs

Mehr Infos

Di 20.06.17, 20.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

Einführung zum Apostolischen Schreiben "Amoris laetitia"

Mehr Infos

Mi 21.06.17, 18.00 Uhr

Pettendorf, Dom St. Peter in Regensburg

Führung im Dom zu Regensburg mit dem Thema "Mittelalterliche Fenster"

Mehr Infos

Do 22.06.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

Studienfahrt durch den Landkreis

Mehr Infos

Do 22.06.17, 14.00 Uhr

Riekofen, Gasthaus Schiller

Informationen über Interessantes aus der Gemeinde

Mehr Infos

So 25.06.17, 13.30 Uhr

Alteglofsheim, TP: Dorfplatz 12.45 Uhr

Führung und Betriebserkundung des Flughafens Wallmühle

Mehr Infos

So 25.06.17, 17.00 Uhr

Eilsbrunn, Wallfahrtskirche Mariaort

Einführung in die Musik aus der Frühzeit der Reformation

Michael Altenburg (1584-1640), Deutscher Theologe und Komponist

Mehr Infos

Mo 26.06.17, 19.30 Uhr

Tegernheim, Pfarrsaal

Einführung in die Stoffwechselaktivierung mit 4-e plus

Mehr Infos

Mo 26.06.17, 19.00 Uhr

Hainsacker, Kirche St. Kassian, Regensburg

Kirchenführung St. Kassian in Regensburg

Mehr Infos

Mi 28.06.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, Kath. Pfarrsaal, Schlesische Str. 2

"Grenzerfahrung Angst"

Mehr Infos

Do 29.06.17, 12.30 Uhr

Neutraubling, Happacher Garage

Kulturfahrt nach Velburg mit Führung durch die Wallfahrtskirche Herz-Jesu

Mehr Infos

Sa 01.07.17, 13.00 Uhr

Schierling

Kulturfahrt mit dem Kanu auf der Naab

Mehr Infos

Do 06.07.17, 13.30 Uhr

Diesenbach

"Aus dem Leben des Seniorenclubs"

Mehr Infos

Fr 07.07.17, 19.00 Uhr

Tegernheim, Pfarrheim

Gesprächsabend zum Thema: "Berufsziel - Traumberuf"

Berufswahl für Jugendliche

Mehr Infos

Fr 07.07.17, 20.00 Uhr

Hainsacker, Auburger-Stadl, Schwaighausen

Film mit anschl. Filmgespräch - Titel siehe Tagespresse

Mehr Infos

Fr 07.07.17 - So 09.07.17

Schierling

Kulturfahrt nach Verona

Mehr Infos

Di 11.07.17, 17.00 Uhr

Donaustauf

Studienfahrt mit unbekanntem Ziel

Mehr Infos

Do 13.07.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

"Lachen ist gesund"

Mehr Infos

Mo 17.07.17, 18.00 Uhr

Sinzing

Führung durch die Burganlage Wolfsegg

Mehr Infos

Mi 19.07.17, 9.00 Uhr

Neutraubling, DITIB-Moschee, Bayerwaldstr. 4

"Riten der Osmanen"

Mehr Infos

Juli 2017

Diesenbach

Studienfahrt

Mehr Infos

Do 27.07.17, 14.00 Uhr

Neutraubling, Pfarrsaal Neutraubling

Einführung und Anleitung zum Tanzen im Sitzen

Mehr Infos

Mo 14.08.17, 14.00 Uhr

Laaber, Familie Glas, Garage

Einführung und Anleitung zum kreativen Gestalten von Palmbüscheln

Mehr Infos

Di 22.08.17, 14.00 Uhr

Donaustauf

Geführte Radwanderung

Mehr Infos

Unterstützung konkret: Der Helferkreis "Auszeit" - ein Angebot für pflegende Angehörige

Der Helferkreis Auszeit will Angehörigen von Menschen, die unter Demenz leiden, eine kleine Entlastung anbieten. Zu weiteren Infos und zu den Ansprechpartnerinnen.